Münsters Sportfamilie feiert wieder 50. Ball des Sports am 25. Januar im MCC Halle Münsterland

Lesezeit: 1 Minute
In festlichem Glanz wird die Halle Münsterland zum 50. Ball des Sports erstrahlen. (Foto: Peter Leßmann)
In festlichem Glanz wird die Halle Münsterland zum 50. Ball des Sports erstrahlen. (Foto: Peter Leßmann)

Am Samstag, 25. Januar 2020 wird im Messe und Congress Centrum die 50. Auflage vom Ball des Sports gefeiert. Der Stadtsportbund Münster hat auch in diesem Jahr neben viel Gelegenheit zum Tanz und den Ehrungen wieder ein attraktives Programm auf die Beine gestellt.

Die Liveband „7Beats“ und „DJ Sawu“ sorgen im Wechsel für gute Stimmung und eine volle Tanzfläche. Auch der Sport kommt an diesem Abend natürlich nicht zu kurz. Die „Sumo-Boys“ begeistern mit ihrer Trampolin-Akrobatik, die „Light-Crew“ präsentiert ihre faszinierende Lichtshow und der junge Modellflieger Martin Münster ist mit seinen Kunstflügen schon bald ein alter Hase auf dem Ball des Sports.

Für ihre herausragenden Leistungen auf nationaler wie auch internationaler Ebene werden Münsters erfolgreichste Sportler traditionell wieder durch Oberbürgermeister Markus Lewe ausgezeichnet. Zudem verleiht der Stadtsportbund herausragenden Sportfunktionären für ihr außergewöhnliches Engagement die Sportehrenplakette, den Friedensreiter.

Durch das Programm führt erstmals Matthias Bongard. Der WDR-Mann gab bereits in 2019 eine Kostprobe seines Könnens und tritt nun in Fußstapfen von Jochen Temme, der 36 mal den Ball moderierte.

Der Vorverkauf für den 50. Ball des Sports läuft bereits. Informationen dazu gibt es online unter www.ssb.ms/balldessports.
Carsten Pöhler
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.