“Münster lebt”!

Lesezeit: 2 Minuten.
Die Konten (Foto: privat)
Die Konten (Foto: privat)

Vor kurzem packten „Die Konten“ aus Münster ihr Video zur neuen Münster-Hymne „Münster lebt“ ins Netz (http://www.youtube.com/watch?v=jbrHUAptdl4). Seit Anfang des Monats sahen es schon über 4000 Leute.

Im Sommer stellten die Münsteraner den ersten Longplayer „Was ist denn das für`n Quatsch“ fertig.

Ein zweites Standbein soll die Musik für die drei Jungs allerdings nicht werden. Sänger Reiner Schlag ist Mitbetreiber der „Gorilla Bar“ in der Altstadt.

„Wir haben alle einen Job und machen die Konten nur aus einem Grund: SPASS! Und den wollen wir vermitteln, auf der CD, live und in unseren bekloppten Videos! Geld ist dabei leider nicht zu machen. Außerdem werden wir die ersten 2000€ aus dem Verkauf der CD und auch Auftrittsgagen der Kinderkrebshilfe spenden“, so Schlag.

Wem der Posaunist im Video zu „Münster lebt“ bekannt vorkommt – richtig: es ist niemand geringerer als Richie alias „Dr. Ring Ding“.

„Richie kennen wir schon länger. Wenn man wie wir schon lange in Münsters Musikszene tätig ist (wir spielen / spielten alle noch in anderen Bands), dann lernt man sich natürlich irgendwann kennen. Also hab ich Richie einfach gefragt, ob er Bock hat, die Posaune einzuspielen. Dass das Stück im Ska-Style ist, war für Richies Entscheidungsfindung sicherlich auch nicht schlecht“, erklärt Reiner Schlag.

Dieser spielte früher mit Drummer Jens bereits bei der Rockband „Denner“. „Als ich Leute gesucht habe für mein Quatsch Rock Projekt war schnell klar, dass ich Jens unbedingt dabeihaben wollte. Nun fehlte nur noch ein Bassist. Da kam Winni gerade des Weges und schwupps….war er dabei!“

Derzeit kümmern sich „Die Konten“ um Livetermine für das nächste Jahr. “Da heisst es jetzt: abwarten und Tee trinken. Wir würden schon gerne beim Hafenfest, Kreuzviertelfest und Grünflächenunterhaltung spielen, denn: wir bieten alles von der kindgerechten Familienpackung bis hin zum headbangenden Wackenfan. Gerne würden wir auch als Support auftreten bei Bands wie: Die Ärzte, Pantera, Seeed oder auch Metallica“, lacht Sänger Schlag.

„… und wo die Reise hingehen soll? Ganz klar: keine Ahnung! Geplant sind ein Unpigged Album und DVD (Ohne Schweine- nur Frauen!), Videos zu den Stücken Geburtstagslied (NEU), Mein Freund der Hund, Kein Gangsta Rapper, Weltmeister, Der Laden ist geschlossen und Was ist denn das für’n Quatsch. Und dann Ende 2014 Anfang 2015 eine neue CD. Vielleicht.“

Warum ‪#‎Münster‬ die lebenswerteste Stadt der Welt ist, weiß Reiner Schlag hingegen sehr genau: „Ganz einfach – weil wir hier leben. Das tolle kulturelle Angebot, eine tolle Kneipen- und Clubszene, freundliche nette Menschen, ein tolles Stadtbild und jede Menge Natur. Was will man mehr? Unser Slogan deshalb: MÜNSTER LEBT.“

Dem können wir nur zustimmen! Herzlichen Dank an Reiner Schlag für das nette Gespräch!

Achja – in den nächsten Tagen hier die Augen aufhalten – „Die Konten“ haben nämlich etwas zu verschenken!