Mit ALLES MÜNSTER zur Burg Vischering Eine relativ lange Tour, die aber schöne Streckenabschnitte und Pausenmöglichkeiten und eine der beeindruckendsten Wasserburgen des Münsterlandes bietet.

Lesezeit: 2 Minuten
Burg Vischering, die vielleicht eindrucksvollste Wasserburg des Münsterlandes. (Foto: Michael Bührke)
Burg Vischering, die vielleicht eindrucksvollste Wasserburg des Münsterlandes. (Foto: Michael Bührke)

Das Münsterland gehört zu den beliebtesten Radwanderregionen Deutschlands. Wir haben uns auf den Sattel geschwungen und ein paar Touren für euch zusammengestellt, die jeweils unter einem individuellen Münster-Motto stehen.

Die Routen wurden so ausgearbeitet, dass möglichst immer Radwege genutzt werden können. Mit durchschnittlicher Kondition und einem einigermaßen guten Fahrrad sollten keine Probleme auftreten. Die Touren beginnen immer an zentralen Orten, die jeder Münsteraner kennt, zum Beispiel an den Aasee-Kugeln oder vor dem Schloss. In manchen Bereichen wie zum Beispiel rund um den Aasee ist nicht jeder Weg ein Radweg. Bitte achtet also auf die Beschilderung und schiebt die Leeze, wo ihr nicht fahren dürft.

Jede Tour ist als PDF-Datei mit detaillierter Routenbeschreibung und Karten zum Download hinterlegt. Außerdem könnt ihr die Wegbeschreibung für den Navi als GPX-Datei herunterladen. Solltet ihr ein anderes Format benötigen oder sollten technische Probleme auftreten, meldet euch einfach bei Michael unter mb@allesmuenster.de.

In der Regel handelt es sich bei unseren Routenvorschlägen um Rundtouren, ihr kommt also dort an, wo ihr gestartet seid. Natürlich könnt ihr auch an jedem anderen Punkt der Route einsteigen. Besonders freuen würde es uns, wenn ihr uns Fotos von euren Touren schickt oder auch bei Instagram mit dem Hashtag #DeinMsBild markiert.

Radwanderroute “Burg Vischering”

Burg Vischering gehört zu den ältesten und reizvollsten Wasserburgen des Münsterlandes. In den letzten Jahren hat sich in und um das alte Gemäuer herum viel getan. Gastronomie, Kunst, Parkanlagen, hier kann man durchaus längere Zeit verbringen. Die Burg selber kostet Eintritt, der Wald- und Parkbereich rund um die Wehranlage ist kostenlos zu besichtigen.

Downloads:

Die Tourenbeschreibung inkl. Karten als PDF-Datei

Die Tour als GPX-Datei (Bitte mit der rechten Maustaste anklicken und “Ziel speichern unter…” auswählen)

Und hier hat Michael Bührke die Highlights der Strecke noch einmal in bewegten Bildern für euch zusammengefasst:

Michael Bührke

(mb) - Redakteur & Fotograf bei ALLES MÜNSTER
Michael wurde im niedersächsischen Celle geboren und kam 1990 zum Studieren nach Münster. Er ist Geograf und arbeitet heute als Pressesprecher. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Soziales aber auch in den Naturwissenschaften. Gewissermaßen „alles außer Sport“. :-) Michael ist leidenschaftlicher Radfahrer, Wanderer und Amateurfotograf.

mb@allesmuenster.de
Michael Bührke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.