“Wir lachen alle über denselben Alltagswahn” Lisa Feller spielt ihr neues Programm „Ich komm’ jetzt öfter!“ am 30. November in der Aula am Aasee

Lesezeit: 3 Minuten
Im Talk mit Lisa Feller. (Foto: Lena Marie Brinkmann)
Im Talk mit Lisa Feller. (Foto: Lena Marie Brinkmann)

Lisa Feller hat es geschafft. Ob im Fernsehen, auf den angesagten Bühnen der Republik oder in der Timeline ihrer zahlreichen Bewunderer: Die sympathische Komikerin ist überall ein gern gesehener Gast. So ist es auch nicht verwunderlich, dass Lisa Feller selbstbewusst in ihrem neuen Programm verspricht: „Ich komm’ jetzt öfter!“. ALLES MÜNSTER präsentiert den Auftritt von Lisa Feller am 30.11. in der Aula am Aasee. Vorab quatschten wir schonmal ein wenig. Außerdem verlosen wir 3×2 Tickets. Macht bei unserem Gewinnspiel mit, exklusiv auf unserer Facebook-Seite.

*****

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst für ein paar Fragen. Wir freuen uns riesig darauf, dass du wieder in Münster auftrittst.

Und ich erst!

Du trittst mit deinem neuen Soloprogramm „Ich komm’ jetzt öfter!“ Ende November in der Domstadt auf. Auf deiner Homepage heißt es dazu, dass „die beliebte Komödiantin ihrem Erfolgsrezept treu“ bleibt. Da interessiert uns natürlich am meisten: Was ist denn dein Erfolgsrezept? Kannst du uns ein bisschen was verraten?

Ich möchte auf der Bühne nur das erzählen, was mich selber anspricht. Meine Geschichten müssen mit mir zu tun haben und das haben sie auch im Kern. Und das schönste ist immer zu merken, dass es meinen Zuschauern häufig ähnlich geht wie mir und dann lachen wir alle über denselben Alltagswahn!

Wer lacht eigentlich mehr über deine Gags – Männer oder Frauen?

Beide. Am Anfang dachte ich: Frauen. Aber inzwischen kommen die Männer sogar freiwillig mit, weil sie merken: es ist einfach lustig. Ich plane das nicht. Ich bin für alle da.

Und worüber lachst du selbst gerne und am meisten?

Alltagskomik. Im Supermarkt, an der Kasse, beim Elternabend. Das Leben ist lustig, man muss nur hingucken!

Du giltst als „Supermom“ und „Powerfrau“ – als Mutter zweier Kinder, Autorin, Schauspielerin, Moderatorin und Comedy-Größe: Wie kann man das alles im Alltag unter einen Hut bringen?

Das frage ich mich manchmal selber und bin immer wieder überrascht, dass es klappt. Natürlich auch unter anderem dank meiner Agentur, wunderbaren Familie und tollen Freunden.

Bei so vielen Auftritten, die du regelmäßig absolvierst, hast du da überhaupt noch Zeit, selbst mal auf den Markt in Münster zu gehen oder abends in der Altstadt einen Cocktail zu trinken?

Ja, das gehört für mich unbedingt dazu. Gerade in Münster! Ich liebe es hier, die Stadt ist vielfältig, bunt – davon will ich so viel es geht mitkriegen! Wenn ich mittwochs nicht meine Tasse Kakao aufm Markt trinken kann, bin ich den Rest der Woche nur ein halber Mensch.

Work-Life-Balance ist in aller Munde. Wie entspannst du dich am besten?

In der Badewanne. Gute Musik, ein gutes Buch und den richtigen Badezusatz.

Hast du eine Lieblings-Location in Münster?

Ja, alles rund ums und im Picasso Museum. Manchmal besuche ich mit einer Freundin die aktuelle Ausstellung. Und manchmal tut es mir gut, da einfach nur mal in Ruhe zu sitzen, nachzudenken und auf neue Ideen zu kommen.

30.11.19 | Aula am Aasee | Beginn 20:00 Uhr | Tickets 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.