Leuchtende Ballone erhellen Nachthimmel bei der Montgolfiade

Lesezeit: 1 Minute.
Das traditionelle Ballonglühen bei der 45. Montgolfiade. (Foto: rwe)
Das traditionelle Ballonglühen bei der 45. Montgolfiade. (Foto: rwe)

Es ist einer der schönsten Höhepunkte bei der Montgolfiade: Das Ballonglühen. Hunderte von Gästen kamen am Samstagabend auf die Aasee-Wiese Höhe Mühlenhof, um dem leuchtenden Spektakel rund um das zauberhafte Leuchten der Heißluftballone beizuwohnen.

Im Takt von modernen Popsongs ließen die Ballöner in einer ästhetischen Choreografie die Hüllen ihrer Ballone aufleuchten. Abwechselnd, nacheinander oder versetzt schienen die enormen Heißluftballone förmlich zu blinken. Der pralle Vollmond, der sich im Wasser des angrenzenden Aasees spiegelte, machte das Erlebnis bei der 45. Montgolfiade erst recht zu einem unvergesslichen.

Erstmals kam die Musik für das Glühen nicht nur vom Band, ein Sänger bezauberte mit klassischen Liedern wie “New York, New York” oder “It’s time to say goodbye”. Eine schöne Abwechslung zu den eher flotten Klängen aus den Charts. An den Abgrenzungen rund um die Wiese versuchten zahlreiche Hobbyfotografen das anschauliche Ballonglühen mit ihren Kameras festzuhalten. Kinder saßen auf den Schultern ihrer Eltern und einige Pärchen fingen sogar spontan an zu tanzen.

Nach dem musikalischen, entzückendem Ballonglühen ging es auf der Wiese noch mit ein wenig Partymusik weiter.

Die schönsten Bilder vom Ballonglühen haben wir für euch gesammelt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.