Leonard Lansink bekommt NRW-Verdienstorden

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zeichnet den Schauspieler Leonard Lansink mit dem NRW-Verdienstorden aus. (Foto: Land NRW / R. Sondermann)
Ministerpräsidentin Hannelore Kraft zeichnet den Schauspieler Leonard Lansink mit dem NRW-Verdienstorden aus. (Foto: Land NRW / R. Sondermann)

Ministerpräsidentin Hannelore Kraft hat gestern Abend 26 Bürger mit dem Verdienstorden des Landes NRW ausgezeichnet, darunter auch Schauspieler Leonard Lansink. Seit Jahren engagiert er sich für die Krebsberatung Münster und ist Schirmherr der Beratungsstelle. 

„Wir ehren heute Menschen, die sich in den unterschiedlichsten Bereichen engagieren, sich für andere Menschen und das Gemeinwohl einsetzen. Ihre außergewöhnlichen Leistungen, oft über Jahrzehnte hinweg, haben unser Land bereichert“, sagte die Ministerpräsidentin im Rahmen einer Feierstunde im Museum Kunstpalast in Düsseldorf.

„Viele wissen, dass Sie, lieber Herr Lansink, sich abseits der Scheinwerfer karitativ engagieren und schon seit 2003 Schirmherr der Krebsberatung Münster sind. Mit viel Eigeninitiative und persönlichem Einsatz schafft es Leonard Lansink immer wieder, für die Arbeit der Krebsberatungsstelle Münster Spendengelder zu sammeln“, erklärte Hannelore Kraft in ihrer Rede.

Die Benefizaktion „Wilsbergs Promi-Kellnern“ am Aasee ist inzwischen zu einem jährlichen Highlight in Münster geworden. Im Sommer bewirten Wilsberg-Schauspieler, Lokal-Promis und ehrenamtliche Unterstützer die Gäste auf den Aaseetreppen und sorgen dafür, dass jeder Cent 1:1 in den Spendentopf der Krebsberatung fließt. In diesem Jahr kamen so 20.000€ zusammen.

„So viel Großherzigkeit und so viel Engagement für kranke Menschen und deren Angehörige verdienen unsere Bewunderung und unseren Respekt“, betonte die Ministerpräsidentin.

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.