Kultur-Wochenende im Kreativ-Haus

Lesezeit: 3 Minuten.
Auch Carsten Höfer steht am Wochenende im Kreativ-Haus auf der Bühne. (Archivbild: bk)
Auch Carsten Höfer steht am Wochenende im Kreativ-Haus auf der Bühne. (Archivbild: bk)

Auf der Theaterbühne im Kreativ-Haus an der Diepenbrockstraße ist am kommenden Wochenende wieder einiges los. Stand-Up, Kabarett & Impro – da sollte für jeden Geschmack etwas dabei sein. Tickets gibt es unter 0251 / 89900920 oder online.  

Stani | Wir hatten ja nichts | Ein kabarettistisch retrospektiver Blick nach vorn

Stani hat die 60 hinter sich gelassen. Da ist es an der Zeit, einen Blick zurück zu werfen um so zu sehen, was auf uns zukommt. Woher kommen wir? Was haben wir falsch gemacht? Wie können wir verhindern, uns zu wiederholen? Die Antwort ist genauso einfach wie desillusionierend: Wir müssen uns wiederholen, denn es ist alles schon mal da gewesen: Flatrate, Komasaufen. Gut, früher kamen wir nicht mit Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. Unsere Freunde haben uns an der Haustür abgestellt und dann Klingelmännchen gemacht. Und vorglühen musste man auch nicht. Denn man konnte seinen Durst in der Kneipe noch bezahlen.

Was wir nicht hatten, war IKEA. Brauchten wir aber auch nicht, denn wir hatten ja Frikadellen oder Buletten. Wozu also zig Kilometer fahren, nur um sich die Sohlen abzulaufen und sich anschließend bei einem Teller Elchköttel vom Möbelschaulaufen zu erholen. Was es auch nicht gab, war die Telekom, die mit dem besten Netz – wenn es denn funktioniert. Dafür hatten wir Zeit, die Zeit, die wir heute brauchen, um in der Warteschleife der Telekom auf den nächsten Callcenter-Kontakt zu warten.

Stani macht sich in der Vergangenheit auf die Suche nach Lösungen für die Gegenwart, damit es in Zukunft weiter geht.

Fr., 10.03.2017, 20 Uhr | Karten: 15€ / erm. 12€

 

Carsten Höfer | EHEMÄN- Superhelden für den Hausgebrauch | Stand up Kabarett

Gentlemankabarettist und Buchautor Carsten Höfer wagt sich in seinem allerneuesten Soloprogramm in das wohl größte Abenteuer des modernen Mannes: Er wird zum EHE-MÄN und damit zum Superhelden für den Hausgebrauch!

Ein echter EHE-MÄN lebt, wie jeder Superheld, zunächst scheinbar unscheinbar unter uns. Er hat aber ein paar ganz besondere Fähigkeiten, die ihn von all den anderen Männern da draußen unterscheiden: EHE-MÄN kann vielerlei Gestalt annehmen, er kann sich verwandeln in Kuschel-MÄN, wenn seine Frau es wünscht. EHE-MÄN kann ebenso zum Lover-MÄN werden, er ist Repair-, und Hausmeister-MÄN wenn es nötig ist und scheut auch nicht davor zurück seiner Frau ein Zuhör-MÄN zu sein, wenn es drauf ankommt. Darüber hinaus macht er sich bei seiner Gattin besonders beliebt, wenn er sie beim Bummel am Samstagnachmittag als Pay-MÄN begleitet. UND: EHE-MÄN steht seiner Frau treu zur Seite auch wenn es langweilig, eintönig und platonisch wird! EHE-MÄN wird auch dann eine Lösung finden und vielleicht nicht die Welt, so aber doch seine EHE retten. Denn wie jeder echte Superheld gibt EHE-MÄN niemals auf, auch wenn es 10, 20, 30 oder mehr als 50Jahre braucht!

 

Sa., 11.03.2017, 20 Uhr | Karten: 17€ / erm. 14€

 

Impro 005 | Special Edition | Improvisationstheater

Ganze drei Geschichten erwarten das Publikum bei der „Special Edition“. Deren Titel, Themen und Figuren sind – wie sollte es beim Improvisationstheater auch anders ein – selbstverständlich ebenso wenig festgelegt wie Personen und Handlungen. Jede der Story ist von Anfang bis Ende spontan improvisiert.

Dazwischen bleibt aber den Akteuren mehr Zeit, um komplexere Handlungsstränge knüpfen und Charaktere detailliert darstellen zu können. Mehr Raum gibt es auch für Dramatik, Poesie und für den spielfilmreifen Soundtrack von Marcus Fischer.

So., 12.03.2017, 20 Uhr | Karten: 15€ / erm. 12€

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.