„Impulse“ bricht Grenzen auf

"Impulse" steht für Rhythmik, Akrobatik, Tanz und Beats. (Foto: GOP)
„Impulse“ steht für Rhythmik, Akrobatik, Tanz und Beats. (Foto: GOP)

Eine Show komplett ohne Worte, dafür mit umso mehr Beats. „Impulse“ heisst das neue Programm im GOP Varieté, das in der vergangenen Woche Premiere feierte. Neben Rhythmik, Akrobatik und ganz viel Tanz gibt es bei „Impulse“ kräftig was auf die Ohren.

Unzählige Trommeln zieren das Bühnenbild, als Johnny Kay die Bühne des Theaters betritt. Bewaffnet mit seinen Drumsticks gibt der 27-Jährige bei „Impulse“ den Takt an, klettert die Wände in der Kulisse hoch und eröffnet die Show mit einem donnernden Intro, das es in sich hat. Mit der neuen Showproduktion lösen sich die Macher von den üblichen Varietéprogrammen. Denn „Impulse“ ist mehr als eine bloße Aneinanderreihung einzelner Solonummern.

Johnny Kay gibt bei "Impulse" den Takt an. (Foto: GOP)
Johnny Kay gibt bei „Impulse“ den Takt an. (Foto: GOP)

Die Akteure sind wahre Multitalente, die immer wieder zwischen ihren eigenen Parts beweisen, dass sie obendrauf auch noch ausgezeichnete Tänzer sind. Allen voraus zweifelsohne Stepptänzer Daniel Sullivan, der bereits im Programm „Chaos Royal“ überzeugte. Mit seiner Hula Hoop-Darbietung setzt der Amerikaner nun noch einen drauf – Wahnsinn, wie er seine Reifen mit Armen, Beinen, Händen und Füße in Bewegung hält.

Katharina Lebedew ist Deutsche Meisterin in der Disziplin Handstandakrobatik. (Foto: GOP)
Katharina Lebedew ist Deutsche Meisterin in der Disziplin Handstandakrobatik. (Foto: GOP)

Was wäre eine GOP-Show ohne Jonglage. Bei „Impulse“ ist dies der Part von Jimmy Gonzales. Nicht umsonst sahnte der Künstler beim französischen Festival „Mondial du Cirque de Demain“ ab. Gonzales bringt sein Spezialgebiet auf ein neues Niveau. Egal, ob mit den Bällen hinter dem Rücken, über dem Kopf, vor dem Bauch oder unter den Beinen: der Franzose beherrscht seine Disziplin – und das in einem atemberaubenden Tempo.

Auch die Körperkunst kommt in der neuen Show nicht zu kurz. Mit Perfektion und Eleganz setzt Katharina Lebedew ihren biegsamen Körper im langen, schwarzen Gewand grazil in Szene. Erika Nguyen aus Kanada steht ihr in Nichts nach, als sie im Spagat im Luftring über den Köpfen der Zuschauer schwebt.

„Impulse“ läuft noch bis zum bis zum 2. Juli 2017. Tickets ab 27 Euro gibt es unter (0251) 4909090 oder online. Kinder, Schüler und Studenten erhalten Ermäßigungen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.