Im November steigt Europas größte Kegelparty

Lesezeit: 3 Minuten.
(Foto: th)
Der singende Frisör Tim Toupet (Foto: th)

Musik für jeden Geschmack, sportliche Herausforderungen, Stargäste, Livebands und DJs: Bei Europas größter Kegelparty ist für jeden Geschmack garantiert etwas dabei. Zum 33. Mal lädt das Messe und Congress Centrum Halle Münsterland Partyfreunde aus Münster sowie dem Umland zu drei Tagen geselliger Sause ein. Am 15., 21. und 22. November bietet Europas größte Kegelparty jede Menge Programm.

Höhepunkte sind vor allem die Stargäste. Der singende Frisör Tim Toupet, der im vergangenen Jahr seine Premiere auf der Kegelparty feierte, ist wieder mit dabei.  Am Samstag, 15. November, ist er der Stargast und bringt seine Hits „Ich hab‘ ne Zwiebel auf dem Kopf, ich bin ein Döner“, „Du hast die Haare schön“ und  das „Fliegerlied“ mit. Als zweiter Höhepunkt hat sich Anna-Maria Zimmermann angekündigt. Mit „100.000 Sterne in der Nacht“ begeisterte die Sängerin schon 2012 das Kegelparty-Publikum. Am 22. November kehrt der „Sonnenschein des modernen deutschen Popschlagers“, so heißt es in einer Pressemitteilung, zurück auf die Kegelparty-Bühne.

In der Großen Halle lockt vor allem die große Schlagerparty die feiernden Gäste scharenweise an. Die beiden Partykanonen Victoria als das Helene Fischer-Double und Maria Thalbach als Andrea Berg wollen den Gästen so richtig einheizen und sie auf einen musikalischen Höhenflug mit großen Emotionen und absolut ausgelassener Partystimmung mitnehmen. Livebands und DJs sorgen in sämtlichen Partyzonen für stets gute Stimmung. Das musikalische Repertoire reicht von Nena bis Pink, von den Black Eyed Peas bis AC/DC.

(Foto: sg)
Anna-Maria Zimmermann (Foto: sg)

Nicht nur die Stars sind Stimmungsgaranten. In allen Partyzonen geben Livebands und DJs Vollgas. In der Großen Halle lädt die Coverband „Zack Zillis“ drei Nächte zum „exzessiven Feiern“ ein. „In Grund und Boden gestampfte Tanzflächen sind bei uns der normale Ausnahmezustand“, versprechen die sechs eigenwilligen Musiker, die mit Leidenschaft und einer gehörigen Portion Humor zur Sache gehen. In der „Müller Party Area“ heißt es  „Discofox nonstop“. Tanzpaare in den teilnehmenden Schulen können sich bereits für die flotte Sohle auf dem Kegelparty-Parkett anmelden.

Neben dem sportlichen Kegeln steht zum ersten Mal auch ein weiterer Sport im Fokus: Erstmals wird bei der Kegelparty ein Dart-Wettbewerb ausgetragen. Mitmachen kann jeder im Forum Nord, dem Eingangsbereich der Party. Sobald sie die Kegelparty betreten haben, sind die Besucher schon mittendrin. Dafür sorgt „Welcome to the Party“ im Forum Nord mit Animationen und Spielen. Statt mit Kugeln auf Kegel zielen sie hier mit Pfeilen auf Scheiben.

(Foto: sg)
Attraktive Preise warten auf die besten Kegler. (Foto: sg)

Das Herz der Kegelparty schlägt in der Messehalle Mitte mit den sechs Scherenkegelbahnen aufgebaut, Schausteller laden zum Kirmesvergnügen ein – und die Mürztaler aus Österreich feiern im „Erdinger Biergarten“ ein zünftiges „Oktoberfest im November“. Selbst in der Jazz-Metropole New Orleans und in der Reggae-Hochburg Jamaika haben die sieben Vollblutmusiker einen guten Ruf, seit 2013 kennt sie auch das Kegelpartypublikum.

Auf den sechs Kegelbahnen steht an allen drei Partytagen der Spaß im Vordergrund, denn jeder Club hat die gleichen Chancen auf die Hauptreise, die an allen Abenden verlost werden. Clubreisen und attraktive Sachpreise warten täglich auf die Gewinner. Zusätzlich werden die besten Kegler mit Europapokalen und Preisen geehrt.

Clubs, die mitkegeln möchten, können sich bis zum 31. Oktober anmelden. Einzelkegler buchen wie immer direkt auf der Party. Eintrittskarten kosten 14 Euro für Gruppen- und 16 Euro für Einzeltickets.  Weitere Informationen sowie Formulare für Clubanmeldungen und für Ticketbestellungen gibt es unter www.kegelparty-muenster.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.