Im Höhenflug beim Ball des Senats 300 Gäste feierten elegant neue Senatoren der KG Freudenthal

Die neuen Senatoren Claus Fiedler (2.v.l.), Christian Krafft (3.v.l,) Marc Zanni (2.v.r) und Jens Thomas (r.) gaben uner Gitarrenbegleitung sogar noch eine gesangliche Einlage! (Foto: Jennifer von Glahn)
Die neuen Senatoren Claus Fiedler (2.v.l.), Christian Krafft (3.v.l,) Marc Zanni (2.v.r) und Jens Thomas (r.) gaben uner Gitarrenbegleitung sogar noch eine gesangliche Einlage! (Foto: Jennifer von Glahn)

Die KG Freudenthal ist auf dem Höhenflug: 300 Gäste feierten am Samstagabend den Ball des Senats im festlich dekorierten Saal des Mövenpick Hotels unter dem Motto „Über den Wolken“. Höhepunkt der eleganten Sause: Die Ehrung der neuen Senatoren der ältesten Gesellschaft Münsters.

Abwechslungsreich waren die Auftritte, mit denen sich die vier Neuen im Himmel der Senatoren ihre ganz persönliche Wolke erst ritten: Unternehmensberater Dr. Jens Thomas, Industriekaufmann Claus Fiedler, Dipl. Ingenieur für Werkstofftechnik Marco Zanni und Bausachverständiger Christian Krafft ließen es sich nicht nehmen, eine launige Einlage darzubieten: Claus Fiedler machte sich als Geisterjäger für die Ghostbuster stark, Christian Krafft holte seine Steppschuhe wieder aus dem Schrank und tappte durch den Saal, Marco Zanni unterhielt als Partysänger und Jens Thomas glänzte mit einem Partyhit und seinen roten Pailletten-Anzug.

Applaus erntete das Jugendprinzenpaar Kristin I und René I aus Wolbeck in Begleitung der Gardetänzerinnen der KG Zibomo. (Foto: Jennifer von Glahn)
Applaus erntete das Jugendprinzenpaar Kristin I und René I aus Wolbeck in Begleitung der Gardetänzerinnen der KG Zibomo. (Foto: Jennifer von Glahn)

Senatspräsident Lars Michler taufte die neuen Senatoren später offiziell mit einem obligatorischen Klaps und der Überreichung von Urkunden. Bis dahin war das Programm jedoch karnevalistisch und adrett zugleich: Zahlreiche Tanzrunden – von Discofox bis hin zu Walzer – lockte die Herren im Smoking und die Damen in schicken Roben auf die Tanzfläche. Für Entzücken sorgte der Auftritt des Husarencorps: Die jüngsten im Freudenthal begeisterten mit karnevalistischem Gardetanz und ernteten neben „Ahs“ und “Ohs“ auch viel Applaus. Das Jugendprinzenpaar Kristin I und René I, närrische Sprösslinge der KG Zibomo Wolbeck, beehrten den Ball des Senats mit einem Auftritt und einer Gesangseinlage – begleitet von ihren blau-gelben Gardetänzerinnen.

Mit viel Tanz fand der Ball zu später Stunde seinen Höhepunkt – besonders beim Auftritt des Udo Jürgen Doubles, der mit Hits und Klassikern der Sangeslegende jeden Ballgast begeisterte.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.