Holiday on Ice: Eiskalte Leidenschaft mit „Passion“

Lesezeit: 3 Minuten.
Riesenspektal auf dem Eis mit einem Hauch von Burleske bietet die neue Holiday on Ice Revue. (Foto: th)
Riesenspektal auf dem Eis mit einem Hauch von Burleske bietet die neue Holiday on Ice Revue. (Foto: th)

Es schneit! Wenn auch nicht draußen, so doch wenigstens in der Halle Münsterland bei Holiday on Ice. Dort gastiert zurzeit “Passion”, die aktuelle Show der bekannt-beliebten Eislaufrevue. Macht bei unserem Gewinnspiel mit und gewinnt Plätze auf der Gästeliste!

Leise rieselt Schnee von der hohen Hallendecke auf die Eisfläche, die imposant ausgeleuchtet ist und so wie eine Schneelandschaft wirkt. Eine einsame Läuferin dreht im Scheinwerferlicht ihre filigranen Runden: Der Auftakt der rund zweistündigen Premiere am Mittwochabend ist Sinnbild für den ästhetischen Anspruch der Show. „Passion“ will die Zuschauer mitnehmen in die ganz persönliche Welt der vielen Eisläufer, die Holiday on Ice immer wieder seinen unverwechselbaren Charakter geben.

Aber nicht nur vorweihnachtlich-sinnliche Elemente sind Teil der Gesamtshow: Knalleffekte, ein wahrer Farbrausch, eine enorme LED-Wand und kraftvolle Musik machen die Stimmung aus. Jeder Auftritt des Ensembles zeigt immer wieder neue Welten: Angefangen von der einzelnen Primaballerina der Eisfläche, die mit Pirouetten beeindruckt, bis hin zum kernigen Läufer, der Sprünge und scharf gefahrene Kurven auf Kufen zeigt.

Die Band Vintage Vegas um Sängerstar Giovanni Zarrella (Mitte) sorgt musikalisch für Hitze bei der coolen Eislaufshow. (Foto: th)
Die Band Vintage Vegas um Sängerstar Giovanni Zarrella (Mitte) sorgt musikalisch für Hitze bei der coolen Eislaufshow. (Foto: th)

Burleske gekleidet ist das Ensemble zu Beginn, kurz sind die Röcke und maskulin die Hemden der männlichen Läufer. Beim mit spanischem Flair angehauchten Auftritt kommen die Eistänzer in knalligem Orange daher, die Damen in rassigen Röcken. Das Publikum ist bei „Passion“ gefordert wie nie. Zur Choreographie zum bekannten Song „Happy“ sollen alle Gäste aufstehen, mitklatschen, singen und jubeln. Zuvor hatte schon einer der neuen Stargäste der Show für Stimmung gesorgt: Die dreiköpfige Band rund um Giovanni Zarrella „Vintage Vegas“ musiziert und wird dafür auf überdimensionalen pinken Schminktischchen mit Spiegeln im Stil der 50er Jahre  über die Eisfläche gefahren. Swing und Pop gehören zum Repertoire der Musikkünstler. Einen Hauch von Vintage hatte Bart Doerfler, der  Kreativdirektor und Regisseur, versprochen und gehalten.

Im Mittelpunkt des Geschehens steht die fünffache deutsche Eiskunstlauf-Meisterin Annette Dytrt, die als Stargast zauberhafte Solonummern bietet. Ihrem großen Niveau ist es wohl geschuldet, dass der eine oder andere Auftritt so mancher Sololäufer im direkten Vergleich eher etwas steif und holprig wirkt, wenn die Technik des Eiskunstlaufes auch ausgereift ist. Klassiker, wie die auf dem Eis immer wieder gern gesehene Windmühle und ein Abschluss mit Feuerwerk geben der Traditionsrevue ihren letzten Schliff. Die Kostüme sind weniger imposant als gewohnt und auch mehr Hebefiguren hätte man sich gewünscht. Als Klassiker der Eiskunstlaufshows steht Holiday on Ice aber nunmal immer in direkter Konkurrenz mit sich selbst.

Mehr Bilder von Holiday on Ice gibt es in der großen Fotostrecke.

"Passion" läuft noch bis zum 2. Januar in der Halle Münsterland.

 

Verlosung

Wir verlosen 3×2 Plätze auf der Gästeliste für die Vorstellung am 2. Januar 2016 um 16:30 Uhr! Ihr wollt gewinnen? Einfach unser Gewinnspielformular ausfüllen und das Stichwort “Holiday on Ice” angeben. Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 28.12.15 um 18:00 Uhr. Die Teilnahmebedingungen seht ihr hier. Wir drücken die Daumen!

Ein Kommentar

  1. Die Verlosung ist beendet, die Gewinner werden per Mail benachrichtigt. Allen, die nicht gewonnen haben, wünsche eirmehr Glück beim nächsten mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.