„Hof-Konzerte“ in Altenheimen Ehrenamtliches Projekt „Münster for Help“ sucht weitere Künstler

Lesezeit: 1 Minute
Im Garten des Johanniter Stifts sangen „Die Silvanas“ für die Bewohner beim "Hof-Konzert". (Foto: Gerald Wissel)
Im Garten des Johanniter Stifts sangen „Die Silvanas“ für die Bewohner beim “Hof-Konzert”. (Foto: Gerald Wissel)

Am 25. März startete MS4H – Münster for Help seine Aktion mit einem Aufruf an Musiker, bei einem ehrenamtlichen Projekt für ältere Menschen in Heimen mitzumachen. Bereits in der nächsten Woche fand am Sonntag bei bestem Wetter das erste Hof-Konzert in der Senioreneinrichtung des Johanniter-Stifts statt.

Das Schlagerduo „Die Silvanas“ kam mit seinem gesamten Equipment angereist, der Profi-Videofilmer „Timmyssie“ war mit professioneller Ausstattung vor Ort und Carola Pöppelmann vom Johanniter-Stift freute sich mit knapp 100 Senioren auf eine wunderschöne Stunde der Abwechslung im momentan sehr eingeschränkten Heimleben. Das Ergebnis sieht man im Video. Tanzende und vor Glück weinende Menschen, deren Alltag gerade wirklich nicht einfach ist, war die beste Belohnung für alle Beteiligten und Organisatoren.

Genau hier will MS4H – Münster for Help weitermachen. „Dafür brauchen wir aber die Unterstützung von Musikern”, sagt Gerald Wissel, der die Gruppe gegründet hat. „Fünf feste Gruppen sind bereits bei uns im Boot, aber bei inzwischen auch mehr als 15 interessierten Wohnheimen können wir mehr Unterstützung gut gebrauchen.“

Interessenten für die "Hof-Konzerte" melden sich bei MS4H entweder bei Facebook, per Telefon unter 0175/6604319 oder per Mail an ms4h@gmx.de

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.