Kulinarisches in Münsters guter Stube 

Lesezeit: 1 Minute

10298443_622758121135856_6634533234771928165_o

Am Sonntag binden sich 70 Kaufleute der Innenstadt weiße Schürzen um und werden für ihre Gäste an der Hansetafel zu Kellnerinnen und Kellnern. Auch Oberbürgermeister Markus Lewe ist als “Oberkellner” mit von der Partie; er eröffnet um 13 Uhr das Hansemahl. Bis 18.30 Uhr werden an der Tafel westfälische Schnittchen serviert. Außerdem laden die Geschäfte der Innenstadt und im Bahnhofsviertel von 13 bis 18 Uhr zum entspannten Sonntagseinkauf ein.

Die Vorbereitung für die Verwandlung vom #Prinzipalmarktin Münsters schönsten Freiluft-Speisesaal hat bereits am Mittwoch begonnen: Zwischen Rathaus und#Lambertikirche wurde die Giebelhäuser mit 35 Fahnen in den Stadtfarben Gelb, Rot und Weiß geschmückt. Die Fahnen sind Eigentum der Kaufmannschaft und hängen nur zu besonderen Anlässen.

Wer am Sonntag schon vor der offiziellen Eröffnung Hunger verspürt, kann sich bereits ab 12 Uhr an der Hansetafel bedienen lassen. Ein Schnittchen kostet 1 Euro, jedes weitere 50 Cent. Bei den Getränken ist Selbstbedienung gefragt. An vier Servicestationen gibt es Bier, Altbierbowle, Wein, Winzersekt, Malzbier, Apfelschorle, Wasser und Kaffee.

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social