Hansemahl in Münsters guter Stube

Lesezeit: 1 Minute

 

hansemahl-3An rund 100 Tischmetern konnte Platz genommen werden um sich der Schlemmerei bei Schnittchen, Bier, Prosecco oder anderen Getränken hinzugeben.

Dem Aufruf folgten auch tausende Münsteraner und nahmen bei kühlen Temperaturen aber sonst wolkig-sonnigem Wetter an einem der 36 Tische platz und ließen sich von 70 Innenstadt-Kaufleuten bedienen.

hansemahl-2Das sich das Wetter trotz anderen Prognosen noch getrost als sehr gut bezeichnen ließ, lag, wenn man den Worten von Matthias Lückertz (Reisebüro Lückertz) glauben darf daran, „dass man das Wetter kurzerhand zur Chefsache erklärte und Stadtdirektor Hartwig Schultheiß die Verantwortung dafür überließ.“ – Der Plan ist aufgegangen.

hansemahl-4Zusammen mit Oberbürgermeister Markus Lewe hielt Matthias Lückertz die Eröffnungsrede, danach hieß es dann „Schnittchen frei!“. Lewe betonte in seiner Rede, dass es beim Hansemahl nicht alleine um das Essen, sondern viel mehr auch um die Kommunikation geht. Hier mochte ihm keiner widersprechen, lud die Tafel doch gerade dazu ein, mit seinen Mitmenschen ins Gespräch zu kommen. Doch nicht nur die Kaufleute servierten die Brote, sondern auch der Oberbürgermeister selbst tauschte sein Sakko gegen eine Schürze und mischte sich unter die Verkäufer.

hansemahl-5Wem nach dem Mahl noch nach etwas nach Bewegung zumute war, dem konnte auch geholfen werden. Die Geschäfte der Innenstadt hatten diesen Tag zum verkaufsoffenen Sonntag erklärt und so konnte von 13 bis 18 Uhr nach Herzenslust gebummelt und eingekauft werden.

Fotos: (sg)

 

 

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social