Grünflächenunterhaltung mit Musik-Flashmob

Lesezeit: 2 Minuten.
Das Team der Grünflächenunterhaltung um Ideengeber Thomas Nufer (hinten, Mitte) ist bereit für das große Jubiläum auf der Promenade. (Foto: th)
Das Team der Grünflächenunterhaltung um Ideengeber Thomas Nufer (hinten, Mitte) ist bereit für das große Jubiläum auf der Promenade. (Foto: th)

Zum 10-jährigen Jubiläum haben sich die Macher der Grünflächenunterhaltung etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Zum Auftaktnachmittag werden am Samstag alle Musiker den gleichen Song spielen und gemeinsam mit den erwarteten 5000 Besuchern auf der Promenade bei einem gigantischen Flashmob rudelsingen.

“Das ist echt irre” – Wolfram Goldbeck vom städtischen Grünflächenamt kann es noch gar nicht glauben, dass die Grünflächenunterhaltung (GFU) in diesem Jahr bereits zum 10. Mal stattfindet. “Damals sind wir mit rund 50 Acts gestartet, jetzt sind fast doppelt so viele dabei”, sagt er, der Event sei inzwischen in der Münsteraner Veranstaltungslandschaft etabliert. Viele Nachahmer in der ganzen Republik gebe es, ergänzt Ideengeber und Aktionskünstler Thomas Nufer und witzelt: “Ich habe sogar schon Anfragen erhalten, ob wir nicht die Promenade ausleihen können, aber die bleibt hier.”

Ein solches Jubiläum schreit geradezu danach, entsprechend gefeiert zu werden. Die Organisatoren um Nufer haben dazu ein großes Geburtstagpaket geschnürt. So gibt es zum einen eine neue Webseite zur Veranstaltung, auf der sich Musiker und Künstler präsentieren und Besucher ihre Bilder posten können. Am zweiten Samstag der Veranstaltung (4. Juni) wird Münsters größter Open-Air Konzertsaal zudem um das Promenadenstück zwischen “Krusebaimken” und dem Stadtbad Mitte auf insgesamt 4,5 Kilometer Länge vergrößert.

Das eigentliche Highlight findet aber schon kommenden Samstag beim ersten Teil der GFU statt. Pünktlich um 16:30 Uhr werden alle Musiker auf der Promenade gemeinsam mit den Besuchern das Geburtstagsständchen “Promenadenmischung” von den “3 Nikoläusen” singen. Wir möchten euch gut vorbereitet zum großen Rudelsingen schicken und haben hier schonmal den Refrain zum Auswendiglernen, unten im Clip in voller Länge:

Promenade, Promenade, ich bin froh, dass es dich gibt.
Und weil du rund bist und nicht gerade, hab’ ich mich in dich verliebt.
Oh Promenade, Promenade, wenn ich mal Probleme habe,
kann ich ein paar Runden dreh’n.
Promenade – Danke schön. (Text und Musik: Frank Starzinski)

 

Die Musikerauswahl ist auch im 10. Jahr wieder bunt gemischt, Künstler aus Australien, Polen oder den Niederlanden sind ebenso vertreten, wie lokale Bands. Der “Löwentanz” verbindet Tanz mit Kung Fu, “TAKA TUN”, eine Trommel-Gruppe aus Wolbeck bringt Sambarhythmen.

Grünflächenunterhaltung 2016 | 21. Mai & 4. Juni | 15:00 Uhr | Programm & Geländeplan

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.