Gewinnt Tickets für die “Show des Sports”!

Lesezeit: 2 Minuten.
(Foto: SSB)
Anmut und Eleganz bei der “Show des Sports” (Foto: Promo / SSB)

Der Abend gehört den Vereinen Münsters und ihren Ehrenamtlichen: Die 15. Show des Sports in der Halle Berg Fidel geht am Freitag, 7. November 2014, zwischen 18.30 und 21 Uhr wie gehabt als Einladungsveranstaltung über die Bühne, sprich: den Hallenboden.

2000 und mehr Besucher erwartet der Stadtsportbund Münster (SSB), dem es Jahr für Jahr ein großes Anliegen ist, mit diesem stets abwechslungsreichen Abend Danke zu sagen für die etlichen Stunden, die die Enthusiasten des Sports zugunsten der Sporttreibenden investieren. Jochen Temme, der als SSB-Vorsitzender wieder gemeinsam mit Matthias Menne (Antenne Münster) die Moderation übernimmt, staunt Jahr für Jahr darüber, „welch ein erstaunliches Potenzial unsere Vereine haben und wie sie das an diesem Abend dem Publikum gegenüber präsentieren.“ Alleine der Gedanke an den großen Auftritt befeuert viele Gruppen zu einer besonders ausgefeilten Darbietung.

Viele Clubs bewarben sich mit ihren Abteilungen, fünf bekamen den Zuschlag, Programmpunkt zu werden: Grün-Weiß Amelsbüren schickt den Kinderzirkus „Amelino“, der mühelos beweist, dass Sport längst nicht mehr in den klassischen Disziplinen alleine zu Hause ist. Wacker Mecklenbecks Akrobaten-Gruppe, die aus Akteuren unterschiedlichen Alters gebildet wird, unterstreicht das auch. Der TSC Münster-Gievenbeck bildet die Vielfalt gleich in zwei Auftritten ab – neben dem Bodenturnen wird es Jazz und Modern Dance durch die Gruppe „in motion“ zu erleben geben. Tänzerisches stellt erneut der die Inklusion lebende Verein Funky in den Mittelpunkt, dieses Mal widmet sich das Projekt deutschem Rap.

Wie sich Anmut, Eleganz und technische Perfektion in der Rhythmischen Sportgymnastik scheinbar mühelos vereinen lassen, führen 14 junge Damen der TG Münster auf. Der SC Nienberge präsentiert mit Bouncerball eine dem Hockey etwas verwandte Schlägersportart, die der Verein sehr erfolgreich in der Deutschen Bouncerballliga (DBL) betreibt. Die Spieler streben mit Styroporkopf-Schlägern danach, einen Kunststoffball im Tor unterzubringen.

7. November, 18:30 Uhr, Halle Berg Fidel, Tickets unter www.stadtsportbund-ms.de oder Tel.: 0251 / 30334

 

Verlosung

Wir haben für euch 5×2 Freikarten. Wer gewinnen will, schickt eine Mail an “gewinner@allesmuenster.de” und gibt dort Realname, Adresse und das Stichwort “Show des Sports” an.

Das Gewinnspiel läuft ab sofort und endet am Sonntag, 2.11. um 20:00 Uhr.

Die Teilnahmebedingungen seht ihr hier.

Thomas Hölscher

Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.