Gemeinsam Radeln und der Umwelt Gutes tun In zwei Wochen geht es los, die Aktion STADTRADELN beginnt!

Lesezeit: 2 Minuten.
STADTRADELN geht in die zweite Runde und ALLES MÜNSTER ist wieder mit einem Team am Start! (Grafik: Michael Bührke)
STADTRADELN geht in die zweite Runde und ALLES MÜNSTER ist wieder mit einem Team am Start! (Grafik: Michael Bührke)

Habt ihr die Kette geölt und die Reifen aufgepustet? Am 5. Juni geht’s los mit STADTRADELN! Kommt ins Team von ALLES MÜNSTER und helft mit, den Rekord vom Vorjahr zu toppen, als Redaktionsteam, Leserinnen und Leser gemeinsam beeindruckende 4650 Kilometer erradelt haben, das entspricht einer CO2-Ersparnis von rund 800 Kilogramm. Schaffen wir in diesem Jahr eine Tonne? Das wäre grandios!

Vom 5. bis zum 25. Juni sind alle Münsteranerinnen und Münsteraner dazu aufgerufen, möglichst viele Kilometer mit dem Rad zurückzulegen, idealerweise statt mit dem Auto zu fahren. Ein gemeinsames Zeichen für mehr Radverkehr, Klimaschutz und Lebensqualität zu setzen, das ist das Ziel der deutschlandweiten Kampagne, die das globale Netzwerk „Klima-Bündnis“ organisiert und an der sich in diesem Jahr über 1700 Kommunen beteiligen.

Das Auto einfach mal stehen zu lassen und auf die Leeze schwingen, das ist das Ziel der Aktion STADTRADELN. (Foto: Michael Bührke)
Das Auto einfach mal stehen lassen und auf die Leeze schwingen, das ist das Ziel der Aktion STADTRADELN. (Foto: Michael Bührke)

Die Teilnahme ist denkbar einfach, entweder die STADTRADELN-App aufs Handy laden oder auf der Seite www.stadtradeln.de/muenster im Team von ALLES MÜNSTER anmelden, fertig! Wer bereits im Vorjahr teilgenommen hat, kann übrigens den alten Login nutzen. Mit der App werden die gefahrenen Kilometer innerhalb des Aktionszeitraums erfasst, solltet ihr zu Beginn der Fahrt vergessen haben, die Streckenmessung zu starten, könnt ihr die Daten auch nachträglich manuell nachtragen.

“Mit der Teilnahme am Stadtradeln wollen wir die Leezenkultur in unserer Stadt weiter stärken und noch mehr Menschen für das Rad als urbanes und nachhaltiges Verkehrsmittel begeistern”, erläutert Stadtbaurat Robin Denstorff. Rund zwei Wochen vor dem Start haben sich bereits mehr als 2150 Münsteranerinnen und Münsteraner in über 270 Teams beim Stadtradeln angemeldet.

Die Teilnahme ist kostenlos. Mitmachen kann, wer in Münster wohnt, arbeitet, einem Verein angehört oder eine der münsterschen Bildungseinrichtungen besucht. Für weiterführende Schulen wird erstmals NRW-weit parallel das “Schulradeln” angeboten. Für die besten Teams und Einzelradler hat die Stadt Münster wieder jede Menge Preise ausgelobt. Die besten Schulklassen werden außerdem in einer Sonderkategorie prämiert.

Solltet ihr keine Idee haben, wo ihr mit dem Rad hinradeln könnt, empfehlen wir euch einen Blick in unsere Rubrik “Ab auf die Leeze”, wo 17 spannende Tourenvorschläge auf euch warten. Wir freuen uns auf euch im Team von ALLES MÜNSTER!

Michael Bührke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.