Gefährliche Endstation in luftiger Höhe

Lesezeit: 1 Minute.

1072210_611495368928798_2833130746285895459_o

Am frühen Morgen gegen 03:25 Uhr rettete die Feuerwehr Münster zwei 17 und 18 Jahre alte Männer von einem etwa 25 Meter hohen Baukran an der Münzstraße. Zwei Unbekannte hatten sie beleidigt und bedroht.

Dabei schubste ein Täter den 17Jährigen. Um eine Eskalation zu vermeiden, flüchteten die beiden auf eine Baustelle und kletterten auf den Kran. Bis etwa zur Mitte des Krans verfolgten die Unbekannten die Männer noch. Anschließend kletterten die Täter herunter und liefen weg.

Eine Anwohnerin entdeckte die Männer auf dem Kran und verständigte die Rettungskräfte. Die Feuerwehr holte die Beiden mit der Drehleiter auf den Boden zurück.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Angaben zu dem Streit und den unbekannten Tätern machen können. Telefon: 0251 275-0.

Foto: Symbolbild