Fußballstar, Rockmusikerin und YouTube-Oldie in der Adam Riese Show

Lesezeit: 2 Minuten.
Showmaster Adam Riese begrüßt auch in der November-Auflage seiner Show interessante Talkgäste. (Foto: ts)
Showmaster Adam Riese begrüßt auch in der November-Auflage seiner Show interessante Talkgäste. (Foto: ts)

Fußballstar, Rockmusikerin und ein You-Tube „Opa“: Unterschiedlicher könnten die Gäste kaum sein, die am 22. November auf dem berühmten Sofa von Adam Riese im Pumpenhaus Platz nehmen. Der Showmaster verspricht, wie gewohnt, riesige Unterhaltung mit seinen Talkgästen.

„Super geil“ war der Hit von Friedrich Lichtenstein, den 20 Millionen YouTube-Benutzer gesehen und gehört haben. Der 2012er Werbeclip-Hit machte ihn zum Klick-Millionär. Darüber hinaus ist das Medienphänomen gelernter Puppenspieler, Performer und Schauspieler. Er arbeitete an Theatern als Schauspieler, Regisseur oder Intendant. Als Musiker und Sänger hat er drei CDs veröffentlicht, zuletzt das Konzeptalbum “Bad Gastein”, wie es in einer Pressemitteilung heißt . Liechtenstein schreibt auch Bücher. Sein aktuelles Werk ist die außergewöhnliche Autobiographie “Super”. Ob er für Adam Riese Kasperle-Theater spielt, singt oder aus seinem Buch liest: Alles ist möglich.

Musikalisch wird es auf jeden Fall mit Linda Lulka. Die Sängerin ist erst 23 Jahre alt und besonders vielseitig. Die Münsteranerin mit deutschem und spanischem Pass versteht sich auf Jazz und Pop, Soul und Gospel. Oder auf melodiösen Rock, wie mit ihrer Formation „Linda and the Punch“ unter Beweis stellt. Lulka singt seit sie 13 ist, mit 17 Lenzen belegte sie den dritten Platz beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“. Viel hat sie schon erreicht in ihrem musikalischen Leben – und das möchte sie in der Adam Riese Show vorstellen.

Geboren im Ruhrgebiet ist Bernard Dietz, Spitzname Enatz oder Ennatz. Heute lebt Dietz im Münsterland und ist Cheftrainer in der Fußballschule seines Sohnes in Ahlen. Bekannt ist Dietz als internationaler Fußball-Star. 1980 führte er die deutsche Nationalmannschaft als Kapitän zum Europameister-Titel. Der 67-Jährige war mit 22 Jahren schon Profifußballer. Er wurde mit insgesamt 77 Treffern der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesligageschichte und hat Adam Riese daher sehr viel zu erzählen.

Sonntag, 22. November | 19:00 Uhr | Pumpenhaus | Tickets für 19€ (erm. 11€) gibt es im WN-Ticket-Shop, bei Jörgs CD-Forum oder online

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.