Fotostrecke: Fassadenbeleuchtung Dominikanerkirche (30.08.18)

Lesezeit: 1 Minute

Ein neues Lichtdesign unterstreicht seit gestern die Architektur der Dominikanerkirche, die Lambert Friedrich von Corfey zwischen 1705–1725 erbaut hat. Vor allem die Säulenordnung der Fassade ist eindrücklich. Auch das einzig erhaltene Stück der Fassade des ehemaligen Konventsgebäude der Dominikaner erstrahlt in neuem Licht. Entworfen wurde das neue Lichtdesign von dem Hamburger Lichtkünstler Michael Batz. Initiatoren der neuen, dauerhaften Beleuchtung sind die Kaufleute im Salzstraßen-Viertel.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.