Flohmarktsaison auf Münsters Promenade steht bevor

Lesezeit: 2 Minuten

 

flohmarkt_07

Am Samstag, 17. Mai, wird von 8 bis 16 Uhr zwischen Aasee und Schloss wieder gefeilscht und gekauft. Die Standplätze für den privaten Teil sind mittlerweile zwar vergeben, aber auf der anmeldefreien Fläche haben aber auch kurzentschlossene Hobbytrödler noch gute Chancen, mit dabei zu sein.
Heute vor zwei Wochen startete die viertägige Registrierungsphase – mit einer etwa zweistündigen Verzögerung. Grund dafür war eine Umstellung der Software, erklärte ein Sprecher des Veranstalters Halle Münsterland. Das vom IT-Dienstleister Zeitwerk aus Ettlingen erstellte Programm, das speziell auf die Bedürfnisse des Promenadenflohmarkts zugeschnitten sei, habe nach einigen Anlaufschwierigkeiten einwandfrei funktioniert.

Vergangenen Freitag wurden unter rund 2.500 registrierten Flohmarkt-Interessierten die mehr als 355 Standplätze verlost. „Die Zu- und Absagen sind mittlerweile rausgegangen“, erklärt Maxi Schulz von der Halle Münsterland. Andernfalls sollte man beim Flohmarkt-Team nachhaken: Tel.: 0251 / 6600-360.

Eine Last-Minute-Chance haben auch Flohmarktfreunde, die zuvor eine Absage erhalten haben. Sie sollten sich am 17. Mai am Infostand am Kriegerdenkmal melden, dort werden um 6 Uhr und um 8 Uhr stornierte und nicht belegte Flächen erneut vergeben.

Außerdem wird um 6 Uhr die anmeldefreie Wiese mit etwa 300 Flächen auf dem ehemaligen Lindenhof-Grundstück zwischen Promenade und Musikschule geöffnet. Hier gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Eine Garantie für einen Standplatz gibt es nicht. Vor dem Schloss bauen zudem etwa 300 gewerbliche Händler ihre Stände auf.

Für Kinder bis 14 Jahre steht wieder ein eigener Bereich vor der Musikschule zur Verfügung. Hier kann der Trödelnachwuchs Spiele und andere kindertypische Waren verkaufen, Eltern können natürlich mit dabei sein.

Der nächste Flohmarkt findet am 21. Juni statt, die Onlineregistrierung ist vom 19. bis 25. Mai möglich. Dann folgt als Höhepunkt vom 11. auf den 12. Juli der Nachtflohmarkt. Weitere Termine sind, wie gewohnt am dritten Samstag eines Monats: der 16. August und der 20. September.

Weitere Informationen unter www.flohmarkt-muenster.de.