Fahrgeschäfte, Feuerwerk und FamilienspaßGewinnspiel  Mit ALLES MÜNSTER könnt ihr Bummelpässe für den Send gewinnen

Am Donnerstag beginnt in Münster der Sommersend. Wir verlosen Bummelpässe. (Archivbild: Carsten Pöhler)
Am Donnerstag beginnt in Münster der Sommersend. Wir verlosen Bummelpässe. (Archivbild: Carsten Pöhler)

Endlich wieder Send! Auf dem Festplatz vor dem Schloss gibt es zum Sommersend ab Donnerstag viele neue Fahrgeschäfte – ihr könnt euch in Alcatraz verirren oder brandgefährlich das Fire Department besuchen! Außerdem wird es wieder das beliebte Feuerwerk geben. Mit ALLES MÜNSTER könnt ihr 10 der begehrten Bummelpässe gewinnen und damit bares Geld sparen. 

Etwa 140 Beschicker – vom Fahrgeschäft bis zum Zuckerwattestand – beteiligen sich am diesjährigen Sommersend. Spaß und jede Menge Abwechslung sind deshalb garantiert – das schreibt die Stadt Münster über den diesjährigen Send, der von Donnerstag, 14.7., bis Sonntag, 18.7., auf dem Schlossplaz stattfindet.

Es gibt Neuheiten zu bestaunen: So ist das „Crazy-Alcatraz-Labyrinth“ zum ersten Mal auf dem Send mit dabei. Das einzigartige Labyrinth ist angelehnt an das weltweit bekannte Gefängnis auf einer Insel vor San Francisco. Unzählige Gitterstäbe lassen den Irrgarten zum Erlebnis werden. Zerrspiegel und Nebel- und Toneffekte sorgen für Abwechslung.

Auch das Laufgeschäft „Fire Department“ ist neu in Münster. Hier genießen die Besucherinnen und Besucher eine lustige Auffahrt auf den Turm, um dann mehr als 55 Spaß- und Spielmöglichkeiten auf fünf Ebenen zu erleben.

Wer hoch hinaus will, steigt in „X-Factor“ und pendelt auf familienfreundliche 25 Meter. Begleitet von LED-Lichteffekten begeistert das Fahrgeschäft alle Altersgruppen.

Außerdem mit dabei: „Take Off“, das Karussell für den ultimativen Kick, „Rock & Roll“, ein Fahrgeschäft, das Mitfahrende durch die Lüfte pendelt, und „Fighter“ – für den Nervenkitzel in 42 Metern Höhe.

Fehlen dürfen natürlich auch nicht die Klassiker: Im Riesenrad „Grand Soleil“ kann man in 48 Metern Höhe die Aussicht über die Stadt genießen. Wer es etwas schneller mag, kann noch den „Break Dance“ besuchen. Und die beliebten „Autoscooter“ sowie der Musik-Express „Disco Jet“ sind wie jedes Jahr auch dabei.

Spaß für die ganze Familie

Als familienfreundliche Achterbahn begeistert „Crazy Mouse“ Groß und Klein gleichermaßen. Die Fahrgäste dürfen sich auf ein atemberaubendes Fahrerlebnis mit rasanten Kurven und steilen Abfahrten freuen. Durch die indirekte Beleuchtung ist das Fahrgeschäft auch im Dunkeln ein Hingucker.

Auch das Familienkarussell „Disco Swing“ ist mit erwachsener Begleitperson schon geeignet für Kinder ab drei Jahren. Wer hier schwingen, schaukeln und schweben möchte, kann einen tollen Flug erleben.

Und der „Wellenflug“ begeistert schon seit Jahren das Send-Publikum.

Hinzu kommen acht Kinderfahrgeschäfte, die das Send-Angebot komplett machen.

Diese Specials gibt es

Donnerstag, 14. Juli:
Der Send beginnt ab 14 Uhr mit dem Familientag. 30 Prozent Ermäßigung bei allen Fahr- und Belustigungsgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Freitag, 15. Juli:
Bei Einbruch der Dunkelheit wird das Feuerwerk gestartet.

Sonntag, 17. Juli:
Der Send lädt ab 11 Uhr zum Frühschoppen ein.

Montag, 18. Juli: Twin-Day
Wer die kostenlose Stadtwerke Plus-Card besitzt, erhält beim Kauf eines Tickets ein zweites gratis dazu.

Öffnungszeiten

Donnerstag und Montag
14 bis 23 Uhr

Freitag und Samstag
14 bis 24 Uhr

Sonntag
11 bis 23 Uhr

Gewinnspiel

Wir verlosen 10 Bummelpässe. Wer gewinnen möchte, füllt einfach unser Gewinnspielformular aus und hofft darauf, dass er aus der Lostrommel gezogen wird. Bitte tragt das Stichwort „Send“ ein. Es gelten unsere Teilnahmebedingungen. Das Gewinnspiel beginnt sofort und endet am 12.7.22 um 18:00 Uhr. Viel Glück!

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.