Dieter Sieger erhält Bundesverdienstkreuz Regierungspräsidentin würdigte den Preisträger während einer Feierstunde

Lesezeit: 2 Minuten
Während der Ordensverleihung (v.l.): Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dieter und seine Frau Fransje Sieger. (Foto: Michael Bührke)
Während der Ordensverleihung (v.l.): Regierungspräsidentin Dorothee Feller, Dieter und seine Frau Fransje Sieger. (Foto: Michael Bührke)

Der münsterische Designer Dieter Sieger wurde am Montag mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet. Überreicht wurde dem 80-Jährigen die Auszeichnung während einer festlichen Feierstunde von Regierungspräsidentin Dorothee Feller.

Obwohl Sieger ein national und international geachteter Designer ist, wurde ihm das Verdienstkreuz nicht in erster Linie wegen seiner künstlerischen Leistungen, sondern vielmehr für sein vielfältiges soziales Engagement zugesprochen. Sieger hatte den Vorsitz im Förderverein Sozialdienst katholischer Frauen inne, engagierte sich für die Van der Koelen Stiftung für Kunst und Wissenschaft, die Stiftung für Neuromedizin und die Stiftung Bürger für Münster. 2011 war Dieter Sieger einer der Mitbegründer der Domfreunde Münster und entwarf mehrere Domkunstobjekte, die an Unternehmen und Institutionen verliehen werden, um deren soziales Engagement zu würdigen.

Der sichtlich gerührte Dieter Sieger bekommt von der Regierungspräsidentin das Bundesverdienstkreuz verliehen. (Foto: Michael Bührke)
Der sichtlich gerührte Dieter Sieger bekommt von der Regierungspräsidentin das Bundesverdienstkreuz angesteckt. (Foto: Michael Bührke)

Zum Domjubiläum gestaltete der Designer das Kunstbuch „Der Dom – Ein Wahrzeichen für Münster“, dessen Verkauferlös ebenso wie der zahlreicher weiterer Kunst- und Design-Objekte karitativen Zwecken zugute kommt. Von 2003 bis 2012 war der Designer Vorstandsmitglied des Fördervereins Krebsberatungsstelle des Tumorzentrums Münsterland. Viele weitere Vereine und gemeinnützige Organisationen prägte Sieger durch sein Wissen, seine Kreativität und sein Engagement.

Die Feier fand im kleinen Kreis mit Familienangehörigen, Freunden und Wegbegleitern statt, unter ihnen Prof. Olaf Arlinghaus und Peter Glahn, die sich maßgeblich für die Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland an Dieter Sieger eingesetzt haben.

Eine sehenswerte Ausstellung mit Arbeiten von Dieter Sieger ist aktuell in der Galerie Laing zu sehen.

Michael Bührke

(mb) - Redakteur & Fotograf bei ALLES MÜNSTER
Michael wurde im niedersächsischen Celle geboren und kam 1990 zum Studieren nach Münster. Er ist Geograf und arbeitet heute als Pressesprecher. Seine Schwerpunkte liegen in den Bereichen Umwelt, Gesundheit und Soziales aber auch in den Naturwissenschaften. Gewissermaßen „alles außer Sport“. :-) Michael ist leidenschaftlicher Radfahrer, Wanderer und Amateurfotograf.

mb@allesmuenster.de
Michael Bührke

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.