Die Welt der Biere zu Gast in Münster

Beim Bierfest gibt es wieder köstliche Biervarianten zu entdecken. (Foto: th)
Beim Bierfest gibt es wieder köstliche Biervarianten zu entdecken. (Foto: th)

Mittlerweile ein fester Termin im Event-Kalender der Stadt: Das Bierfest vor dem Fürstbischöflichen Schloss. In diesem Jahr wird es dort vom 24. bis 26. Mai über 250 verschiedene Spezialitätenbiere aus aller Herren Länder zu verkosten geben.

„Seit unserem ersten Bierfest 2013 in Hannover hat sich auf dem Craft Beer Markt viel getan“, erklärt Organisator Veranstalter Michael Solms, der inzwischen deutschlandweit weitere 15 Bierfeste ausrichtet. „Es gibt immer mehr kleinere Brauereien aus dem In- und Ausland, die nicht nur köstliche Biervarianten kreieren, sondern inzwischen auch personell und wirtschaftlich in der Lage sind, uns auf unserer Bierfest-Tour zu begleiten,“ erklärt Solms weiter. Für die Festbesucher bedeute dies vor allem, aus einer immer breiteren Auswahl an Bieren probieren zu können.

Einige „Neulinge“ sind in diesem Jahr dabei: Heidenpeters aus Berlin-Kreuzberg, Uiltje aus den Niederlanden, Omnipollo aus Schweden und Lervig aus Norwegen. Ausserdem wurde erstmals für das Fest ein spezielles „Bierfest Pale Ale“ gebraut. Trotz der exquisiten Auswahl der Biere ist dem Veranstalter wichtig, dass sich nicht nur Bierexperten eingeladen fühlen, mitzufeiern. „Wir freuen uns besonders über jeden Besucher, den wir mit unserer Veranstaltung davon überzeugen können, dass Bier nicht gleich Pils bedeutet.“

Am liebsten möchte Michael Solms die ganze Stadt mit seiner Begeisterung für das Hopfen-Getränk anstecken und freut sich besonders auf die wunderschöne Schloss-Kulisse. Dann mal Prost!

Do., 24. Mai, 17:00 bis 23:00 Uhr | Fr. & Sa., 25. & 26. Mai, 14:00 bis 24:00 Uhr, Eintritt frei

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.