Der Kleine Bühnenboden feiert 35-Jähriges Zum Jubiläum im Mai gibt es die Jubiläumsproduktion "Zuschauspieler"

Lesezeit: 1 Minute
Die Jubiläumsproduktion "Zuschauspieler" im Kleinen Bühnenboden mit Konrad Haller (re.) und Toto Hölters (Foto: Hanno Endres)
Die Jubiläumsproduktion “Zuschauspieler” im Kleinen Bühnenboden mit Konrad Haller (re.) und Toto Hölters (Foto: Hanno Endres)

Im Mai feiert der Kleine Bühnenboden mit allen Vereinsmitgliedern, Freunden, Unterstützern und Kollegen den 35. Geburtstag des Theaters in der Schillerstraße. Außerdem gibt es die Uraufführung der Jubiläumsproduktion “Zuschauspieler”.

Am 1. Mai startet das Geburtstagsfest im Kleinen Bühnenboden. Ab 15.15 Uhr laden die Theatermacher ein, auf die Besucher wartet ein ausgelassenes Showprogramm mit Künstlern, die besonders eng mit dem Haus verbunden sind. Das Programm beginnt um 16:00 Uhr, im Anschluss gibt es Speis und Trank. Der Eintritt ist frei.

Was wäre ein solches Jubiläum ohne eine Jubiläumsproduktion? Das Stück “Zuschauspieler” von Tilman Rademacher mit Konrad Haller und Toto Hölters wird am Freitag, 3.Mai 2019 um 20:00 Uhr uraufgeführt. Worum geht es? Nun, habt ihr schon mal im Theater oder im Kino neben der falschen Person gesessen? Es gibt Zuschauer und es gibt Zuschauer. Die einen hören aufmerksam zu, sind offen für die Darbietung, verhalten sich angemessen, respektvoll. Und die anderen? Geben eine Performance zum besten, als stünden sie selbst auf der Bühne. Zugegeben: neben einem echten Quälgast zu sitzen, hat Seltenheitswert. Aber manchmal ist das Schicksal einem hold und man zieht das große Los! „Zuschauspieler“ führt das Verhältnis Zuschauer / Schauspieler ad absurdum …

Weitere Vorstellungen: 10. und 11.05.2019, 20:00 Uhr | Tickets

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.