Der Hassias predigt in Münster

Lesezeit: 1 Minute
(Foto: th)
(Foto: th)

In seiner Mission „flächendeckend zu beleidigen“ ist Serdar Somuncu gestern Abend im Messe und Congress Centrum Halle Münsterland unterwegs gewesen. In seinem Programm „Hassprediger Reloaded“ hat es jede Randgruppe verdient – Schwule, Bimbos, Türken, Juden, türkische Schwuljuden und Veganer.

Somuncu verlangt vollste Aufmerksamkeit vom Publikum. So bekommt ein Zuschauer in der ersten Reihe die volle Breitseite, als dieser auf sein Handy schaut. Nebentätigkeiten sind eben nicht gedoldet.

In ‪#‎Münster‬ fühlt er sich wohl, denn “Münster hat nichts vom Osten” – das stellt Somuncu schnell fest. Er nennt die Dinge mit derben Worten beim Namen, macht vor nichts und niemandem Halt und provoziert.

Am Ende des Abends hat der ein oder andere die Botschaft des imaginären erhobenen Zeigefingers verstanden: „Hirn an und nachdenken!“