Der CCC feiert große Gala in Coerde

Lesezeit: 1 Minute

Der Coerder Carnevals Club, kurz CCC, steuert auf den ersten närrischen Höhepunkt der Session 2016/17 zu. „Für den CCC ist die Gala-Sitzung mit der Verleihung des Mückenstich-Ordens die wichtigste Veranstaltung in der Session“, betont Präsident Robert Erpenstein. Warum? Es geht um einen der wichtigsten Orden im münsterschen Karneval. Der Mückenstichorden ist dem stechenden Maskottchen der Coerder Karnevalisten nachempfunden.

Hauptpunkt des Gala-Abends ist deshalb die Verleihung des Mückenstichordens an den WN-Redakteur Helmut-Peter Etzkorn. Etzkorn gilt als eine feste Größe im münsterschen Karneval, was die Berichterstattung angeht. Aufrichtigkeit und Ehrlichkeit zeichnen ihn aus, so die Coerder Narren.

Mit dem Mückenstichorden zeichnet der CCC in jedem Jahr Persönlichkeiten aus, die sich anschließend verpflichten, etwas für Coerde zu tun. Der Mückenstichträger der Session 2015/16, Pastor Ullrich Messing, moderierte beispielsweise das Maibaumsägen auf dem Coerdemarkt. Welche Aufgabe Etzkorn erledigen muss – darüber hüllt sich der CCC noch in Schweigen. Für die Gala im Begegnungszentrum Meerwiese stellten die Freunde der fünften Jahreszeit ein kurzweiliges Programm auf die Beine, das für jeden jecken Geschmack etwas zu bieten hat.

Die Gala findet  statt am Samstag, 4. Februar, ab 19.11 Uhr im Begegnungszentrum Meerwiese, An der Meerwiese 25. Der Eintritt für Mitglieder beträgt 12 Euro und für  Gäste19 Euro. Beim Kauf von zehn Gästekarten berechnet der CCC 17  Euro pro Ticket. Anmeldungen sind auf der Homepage des CCC (www.ccc-von-1968.de) möglich.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.