Counter Speech gegen Rechts: Festival mit Leslie Clio & Van de Forst

Lesezeit: 3 Minuten.
Sie sind bei der Counter Speech Tour in Münster dabei: Leslie Clio (Foto: Paul White), Van de Forst (Foto: wf / Weber), Khebez Dawle (Foto: Promo) und Enno Bunger (Foto: Benedikt Schnermann).
Sie sind bei der Counter Speech Tour in Münster dabei: Leslie Clio (Foto: Paul White), Van de Forst (Foto: wf / Weber), Khebez Dawle (Foto: Promo) und Enno Bunger (Foto: Benedikt Schnermann).

Die vier großen Hilfsorganisationen aus Münster rufen am kommenden Freitag zusammen mit dem Bündnis “Laut gegen Nazis” gegen rechte Hetze auf. Im Rahmen des “Tent Events in Little York City” finden in der York-Kaserne Workshops statt, bevor am Abend Leslie Clio, Enno Bunger, die syrische Band Khebez Dawle sowie die Münsteranerinnen Van de Forst und Ronja Maltzahn auf der Bühne stehen. 

“Wir wollen Menschlichkeit! Nicht den alltäglichen Hass und Rassismus, den wir gegenüber Schutzbedürftigen im Internet, in Stammkneipen und auf der Straße täglich ertragen müssen”, heißt es von Seiten der Veranstalter. „Counter Speech“ ist die Argumentation gegen Hassreden im Internet und soll im Rahmen der Event-Tour auf die Straßen gebracht werden.

Ziel der Veranstaltungen ist die Aufklärung und Sensibilisierung im Umgang mit rechter Hetze, die sich gegen Menschen wendet: online und auf der Straße. Die angesprochenen Menschen sollen ein Verständnis für die Situation der Geflüchteten entwickeln, so dass diese nicht als „bedrohliche Masse“, sondern als einzelne Menschen mit individuellen Schicksalen wahrgenommen werden. Die Aktion richtet sich zudem gegen rechtes Gedankengut und informiert parallel zu den Konzerten mit entsprechenden Infoständen in Form einer Demokratiemeile auf dem Gelände. Neben den Konzerten finden Workshops statt.

“Die Orte, die wir uns für die Tour ausgesucht haben, sind auch Orte, die im letzten Herbst im Rahmen der Willkommenskultur und der Ströme von Menschen, die bei uns Schutz suchen, in aller Munde waren”, erklären die Veranstalter. “Vorurteile und Hass entstehen meist durch Unwissenheit und rechtspopulistische Phrasen, die von vielen nicht geprüft werden. Wir sind auf dieser Tournee nicht allein. In den Orten selbst haben wir die besten Partner: Initiativen, Träger und Menschen, die viel bewegt haben und jeden Tag bewegen. Sie helfen den Menschen, die aus ihrer Heimat geflohen sind. In Münster dürfen wir beispielsweise direkt in der York-Kaserne, einer Notunterkunft der Bezirksregierung Münster, zu Gast sein.” Auf dem Veranstaltungsgelände werden die Initiativen “Laut gegen Nazis e.V.”, “skate-aid”, und “Keinen Meter den Nazis” vertreten sein.

Für die Veranstaltung in Münster hat Oberbürgermeister Markus Lewe die Schirmherrschaft übernommen. “Mit diesen Konzerten werden Stadt und Stadtteile mit neuer Stadtteilkultur bereichert. Alle auftretenden Künstler beweisen, dass Musik eine wunderbare Form des Dialogs ist”, so Lewe. Nichts verbinde Menschen so einfach wie Musik. Sie sei eine Sprache, die jeder verstehe und somit die Völker der Erde verbinde.

Workshops:

I. Amadeu Antonio Stiftung: „Wie ich hetzerische Inhalte erkenne und entlarve”

“Der Workshop bietet einen Überblick zu verschiedenen Auftrittsformen, Strategien und Argumentationen, denn der erste Schritt zur Gegenwehr ist das Identifizieren und Erkennen menschenverachtender Inhalte. Weiter werden wichtige Regeln und Hilfestellungen zur Gegenrede gegeben. Hinweise zur Moderation und Best Practice Beispiele, sowie Platz für jede Menge Fragen runden das Angebot ab.”

II. Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Münster: „Counter-Speech in der Praxis”:

“Im Argumentationstraining gegen rechte Parolen wollen wir Strategien erarbeiten, um in diesen Situationen handlungsfähig zu bleiben und einen Umgang zu finden.”

Pro Worksop 30 Teilnehmer, Anmeldungen an: workshops@counter-speech.de.

Programm:

14:00 bis 15:30 Uhr: Workshop I

15:30 bis 17:00 Uhr: Workshop II

ab 17:00 Uhr: Vorprogramm mit Ronja Maltzahn und Band, Van de Forst und Band

19:00 Uhr: Beginn des Konzerts „Counter Speech“ mit Leslie Clio, Khebez Dawle und Special Support: Enno Bunger

Freitag, 29. April | York-Kaserne, York Kaserne 1, 48167 Münster | alle Angebote & Konzerte kostenlos | weitere Infos

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.