Bühnen frei für Münster Mittendrin

Fassanstich: Das Stadtfest Münster Mittendrin ist eröffnet. (Foto: th)
Fassanstich: Das Stadtfest Münster Mittendrin ist eröffnet. (Foto: th)

Das 2. Stadtfest Münster Mittendrin ist eröffnet. Bürgermeisterin Beate Vilhjalmsson sprach ein kurzes Grußwort, danach erfolgte der traditionelle Fassanstich der ausrichtenden Gastronomen.

In ihrer Rede stellte die Bürgermeisterin das engagierte Team der Münster Mittendrin GmbH heraus. Nur durch die erfahrenen Gastronomen sei es gelungen, neben lokalen und nationalen Künstler auch wieder internationale Topacts zu verpflichten. Stolz sei sie auf das Münsteraner Stadtfest. So stolz, dass sie sich für dieses Wochenende sogar Besuch aus Island, dem Heimatland ihres Ehemanns eingeladen habe.

Nach drei Schlägen saß dann beim offiziellen Fassanstich der Zapfhahn, so dass Mitveranstalter Axel Bröker die ersten Biere servieren konnte.

Und – eine Überraschung hatten die Veranstalter noch in petto – der Sonntag wird entgegen aller Planungen nun doch keinen Eintritt kosten. Somit könnt ihr das Finale von Voice of Münsterland, den Weltrekord im Rudelsingen und das EM Public Viewing kostenlos sehen.

Unsere Fotostrecke zum Stadtfest-Freitag werden wir nach und nach beladen. Alle Infos zum Wochenende gibt es in hier in unserer Übersicht oder auch in der ALLES MÜNSTER Handy-App.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.