[Update] Bombenfund am Hauptbahnhof – Bombe ist ohne Zünder

Lesezeit: 1 Minute.
Feuerwehrchef Benno Fritzen (Foto: th)
Feuerwehrchef Benno Fritzen (Foto: th)

Auf der Baustelle des Metropolis-Kinos am Hauptbahnhof wurde gegen 18:50 Uhr durch Bauarbeiter eine Fliegerbombe freigelegt und vermutlich von einem Bagger bewegt. Das Einsatzstichwort “Bewegte Bombe” zwingt uns zu sofortigen Maßnahmen”, erklärt Benno Fritzen, Leiter der Feuerwehr.

Daher wurde direkt ein Bereich im Radius von 100 Metern um den Fundort evakuiert und abgesichert. Vermutlich handelt es sich nach Angaben von Fritzen um eine kleinere Bombe. Der Kampfmittelbeseitigungsdienst der Bezirksregierung ist auf der Anfahrt und wird über weitere Maßnahmen entscheiden.

Der Bahnverkehr ist nicht betroffen und rollt, der Bahnhof ist wie gewohnt über die Ostseite zu erreichen.

 

Update 21:05 Uhr: Uwe Pawlowski vom Kampfmittelräumdienst der Bezirksregierung gibt Entwarnung – die 5 Zentner schwere amerikanische Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist ohne Zünder, wahrscheinlich hat sich die Zündeinheit schon seinerzeit beim Aufprall vom Bombenkorpus gelöst.

Bereits nach wenigen Minuten konnte Uwe Pawlowski Entwarnung geben. (Foto: th)
Bereits nach wenigen Minuten konnte Uwe Pawlowski Entwarnung geben. (Foto: th)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.