Baustellen an Grevener Straße und Hafenstraße Hafenstraße wird zur Nachtbaustelle / Grevener Straße teils einspurig

In den nächsten Tagen wird unter anderem an der Hafenstraße und der Grevener Straße gebaut.(Archivbild: Tanja Sollwedel)
In den nächsten Tagen wird unter anderem an der Hafenstraße und der Grevener Straße gebaut.(Archivbild: Tanja Sollwedel)

An der Hafenstraße stehen ab heute Nacht Fahrbahnarbeiten an. Dafür muss der Abschnitt zwischen Friedrich-Ebert-Straße und Albersloher Weg nachts komplett gesperrt werden. Ab Mittwoch wird dann auch der Grevener Straße gebaut. 

Die Hafenstraße zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem Albersloher Weg wird ab bis einschließlich Donnerstag, 19. Juli, nachts jeweils von 21:00 bis 5:00 Uhr zur Nachtbaustelle. Der Abschnitt wird dann komplett gesperrt, auch Fußgänger müssen der ausgeschilderten Umleitung folgen. Die Clubs und die weitere Gastronomie zwischen den beiden Eisenbahnbrücken können während der ersten beiden Nächte der Sperrung (16. und 17. Juli) vom Ludgeriplatz aus erreicht werden, während der folgenden Nächte der Sperrung (18. und 19. Juli) ist diese „Insel“ vom Albersloher Weg aus erreichbar. Tagsüber ist die Hafenstraße wie gewohnt befahrbar.

An der Grevener Straße wird ab Mittwoch eine neue Grundstücksanschlussleitung in Höhe Bröderichweg verlegt. Während der Arbeiten ist die Grevener Straße dort nur einspurig befahrbar. Sowohl der fließende Verkehr als auch Radfahrer und Fußgänger werden jeweils am Baustellenbereich vorbeigeführt. Die Arbeiten werden in drei Bauabschnitten ausgeführt und dauern etwa eineinhalb Wochen, wenn das Sommerwetter anhält.

Das Tiefbauamt bittet Anwohner und Verkehrsteilnehmer, sich auf die geänderte Verkehrsführung einzustellen und um Verständnis für die Einschränkungen während der Bauzeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.