Autorin Kerstin Gier kommt zur Lesung

Lesezeit: 1 Minute.
Kerstin Gier bringt ihr unveröffentlichtes Manuskript „Silber - Das dritte Buch der Träume“ mit in die Stadtbücherei. (Foto: Gaby Gerster)
Kerstin Gier bringt ihr unveröffentlichtes Manuskript „Silber – Das dritte Buch der Träume“ mit in die Stadtbücherei. (Foto: Gaby Gerster)

Wem der Name auf Anhieb nichts sagen sollte – spätestens bei „Rubinrot“, „Saphirblau“ und „Smaragdgrün“ fällt der Groschen.  Das „JuWel“, die junge Welt in der Stadtbücherei, freut sich auf einen exklusiven Abend mit der Erfolgsautorin.

Denn im Gepäck hat sie „Silber – Das dritte Buch der Träume“, den letzten Teil der Fantasy-Trilogie, die erst im Oktober auf den Markt kommt. Viele fiebern dem Finale entgegen. Für die jungen Zuhörer in der Bücherei lüftet sich vielleicht schon zuvor das eine oder andere Geheimnis: Werden Liv und Henry ihre Liebe retten? Wer kann Arthurs dunkle Machenschaften in der Traumwelt stoppen?

Kerstin Gier wird nicht nur aus ihrem Manuskript lesen. Es bleibt Zeit für persönliche Berichte aus der Ideenschmiede der Autorin. Oder für Hinweise, wie alles begann mit den Büchern der Träume. Fragen des Publikums sind willkommen. Auch Signierwünsche werden erfüllt. Die Buchhandlung Schatzinsel ist mit einem Büchertisch vertreten.

Aus der Feder von Kerstin Gier, die auch unter den Pseudonymen Jule Brand und Sophie Bérard veröffentlicht und mit ihrer Familie bei Köln lebt, stammen Romane wie „Die Müttermafia“ oder „Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner“. Ihre Bücher sind vielfach übersetzt, Verfilmungen ihrer Bestseller kamen mit Starbesetzung in die Kinos.

 

5. September, 19:00 Uhr
Stadtbücherei
Tickets für 5€ gibt es in der 
Stadtbücherei

 

Thomas Hölscher

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.