André Greipel gewinnt Sparkassen Münsterland Giro 2014

Lesezeit: 1 Minute
sieger-2
Foto-Finish, die 3 Sieger des Münsterland Giros, von links: André Greipel, John Degenkolb und Tom Van Asbroeck. (Foto: sg)

Mit einer Zeit von 4:33:08 fuhr André Greipel um 16:15 durchs Ziel und sicherte sich somit im letzten Rennen seiner Saison, seinen 16. Sieg. “Das Wetter war optimal, kein Wind, nicht zu warm, optimale Bedingungen”, bescheinigte Greipel anschließend dem Rennen, gab aber auch den Veranstaltern leise Kritik mit auf den Weg, “3 Bergwertungen für 210 Kilometer sind ein bisschen wenig, die Strecke war vielleicht eine Idee zu einfach”.

In einem Foto-Finish setzte sich Geipel vor dem Zweitplatzierten John Degenkolb und dem Drittplatzierten Tom van Asbroeck durch. Dies alles unter den Augen des Tour de France-Direktors Christian Prudhomme, der zu guter Letzt auch die Ehre hatte, die Sieger zu kühren. Das war großer Radsport und die beste Werbung für die Bewerbung als Etappenort für die Mutter aller Radrennen.

 

 

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.