Ab Montag in Hiltrup: Umleitung für Linie 18 Nur Busse in Richtung Wolbeck betroffen

(Symbolbild: Thomas Hölscher)

Von Montag, 21. März bis voraussichtlich Donnerstag, 24. März fährt die Linie 18 eine Umleitung in Hiltrup. In Richtung Wolbeck umfährt sie in dieser Zeit die Hülsebrockstraße.

Zwischen den Haltestellen Hiltrup Schulzentrum und Ringstraße fahren die Busse der 18 in Richtung Wolbeck geradeaus über die Marktallee. Sie können in dieser Zeit nicht an den Haltestellen Hohe Geest/Hiltruper Museum, Hülsebrockstraße, Max-Reger- Straße, Von-Flotow-Straße und An der Christuskirche stoppen. Die Haltestelle Glasuritstraße fahren sie auf der Marktallee an. Als Ersatz empfehlen die Stadtwerke die Haltestellen auf der Marktallee. In Richtung Amelsbüren fährt die 18 wie gewohnt. LOOPmünster fährt weiterhin über die Hülsebrockstraße, es kann allerdings zu längeren Anfahrtszeiten kommen.

Zudem wird von Mittwoch, 23. März bis voraussichtlich Donnerstag, 24. März die Haltestelle Hülsebrockstraße C für die Linien 1, 18 und N82 in Richtung Amelsbüren verlegt. Die Stadtwerke richten eine Ersatzhaltestelle etwa 50 Meter weiter zur Marktallee ein.

Grund für die Änderungen und Umleitung sind Bauarbeiten, für die die Hülsebrockstraße als Einbahnstraße geführt wird.

Elektronische Fahrplanauskunft: www.stadtwerke-muenster.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.