“A Swinging Christmas” mit Tom Gaebel

Lesezeit: 1 Minute
Tom Gaebel swingt in die Weihnacht. (Foto: Christoph Kassette)
Tom Gaebel swingt in die Weihnacht. (Foto: Christoph Kassette)

Wenn es um moderne knackige Big-Band-Klänge geht, gilt Tom Gaebel als wahrer Meister seines Faches. Seit seinem Albumdebüt 2005 tourt er mit seiner Band durch die Welt, sammelt Jazz Awards wie andere Leute Briefmarken. Im Dezember kann man ihn in Münster bewundern, wenn in der “Cloud” in die Weihnachtszeit geswingt wird.

In seiner großen Weihnachtsshow “A Swinging Christmas” mischt er modern-weihnachtliche Arrangements mit Sinatra-Klassikern. Von “White Christmas” über “Jingle Bells” bis “Let It Snow” – Tom Gaebel und sein Orchester spielen die schönsten amerikanischen Weihnachts-Evergreens und moderne Klassiker wie “Driving Home for Christmas” im heißen Easy-Listening-Sound. Ganz in der Tradition von Showlegenden wie Frank Sinatra, Dean Martin und Co. Es muss nicht immer “O Tannenbaum” sein! Seit dem überragenden Erfolg der “Swinging Christmas” – Show 2010 zählen die jährlichen Weihnachts-Specials zu Gaebels persönlichen Highlights im Konzertkalender. Man freue sich auf eine mitreißende “Christmas-Party”, bei der Winterfrust und Vorweihnachtsstress keine Chance haben.

Viele Tickets gibt es nicht mehr, wer das nicht verpassen will, sollte sich beeilen.

Tom Gaebel "A Swinging Christmas"

Sonntag, 11. Dezember 2016
Konzerthalle CLOUD im Factory Hotel, An der Germania Brauerei 5
Tickets: VVK: 33€ / AK: 38€ (Kultursemester- und Schwerbehindertenrabatt: 50%)
Erhältlich bei Jörgs CD Forum, WN Ticketshop oder www.muenster-ticket.de
Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.