Karneval: Westfalenmeisterschaft in Münster

alle-auf-buehne-dsc02826westfalenmeisterschaft
Der Bund Westfälischer Karneval veranstaltet die Westfalenmeisterschaft in diesem Jahr in Münster. (Foto: Die Schlossgeister)

Karnevalstanz, das ist nicht nur fröhliches “Rumgehopse” auf der Bühne, das ist Hochleistungssport. Entsprechend werden auch große Turniere, Wettbewerbe und Meisterschaften ausgerichtet. Eine der größten, die Westfalenmeisterschaft, findet am 26. und 27. November unter der Schirmherrschaft von Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt in Münster statt.

Die Westfalenmeisterschaft im karnevalistischen Tanzsport veranstaltet der Bund Westfälischer Karneval in diesem Jahr in Münster. Ausrichter ist die KG Die Schlossgeister. Bei dem Hochleistungssportturnier dürfen ausschließlich Gesellschaften aus dem Bezirk Westfalen teilnehmen, die dem BWK angeschlossen sind. „Geplant war diese Veranstaltung als Tagesturnier, aber die Vielzahl der Anmeldungen hat uns überrascht”, sagte Benno Mehlich von den Schlossgeistern. Jetzt finden die Meisterschaften an zwei Tagen statt.

“Münster scheint wohl sehr beliebt zu sein,“ sagt Ingo Halfpap, Geschäftsführer des Events. Insgesamt gibt es 136 Auftritte. Das sind 41 Garden, 46 Tanzmariechen, 11 Tanzpaare, 2 gemischte Garden und 36 Schautänze. Allein die Roten Husaren aus Neunkirchen, die bereits vielfach ausgezeichnet worden sind, präsentieren ihren Schautanz mit 45 Personen. Der Tanzsportverein der Schlossgeister ist mit den Schlosshüpfern, der Herz Trumpf Garde und dem 1. Münsterschen Amazonentanzkorps dabei. Eine externe Jury, bestehend aus Mitgliedern vom Bund Deutscher Karneval, bewertet die einzelnen Auftritte und zeichnet die neuen Westfalenmeister aus.

Während am Samstag die Jugend und Junioren ihre Tänze präsentieren, zeigen am Sonntag die Ü15 ihre Darbietungen.

Veranstaltungsort ist die Dreifachsporthalle im Schulzentrum Hiltrup, Westfalenstrasse 203. Turnierbeginn ist am Samstag, 26.11., um 9 Uhr und am Sonntag,  27.11.,  um 10 Uhr. Der Eintritt beträgt 8 Euro. Für Kinder bis 6 Jahre ist der Eintritt frei. Die Tageskasse ist ab 8 Uhr geöffnet.

 

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.