Bier im Quartier

Lesezeit: 1 Minute
Der Fahrplan für "Bier im Quartier" (Bild: Promo)
Der Fahrplan für “Bier im Quartier” (Bild: Promo)

Die einstige Biervielfalt in Münster ist auf dem Weg zurück in den Fokus der Öffentlichkeit. Das BRAUKUNSTWERK auf der Warendorfer Straße eröffnete im letzten Jahr den Münsteranern die Verfügbarkeit einer Biervielfalt, die es so noch nicht gab. Nicht nur zum Verkauf, sondern auch zur direkten Verkostung aus dem Fass bis hin zum professionell, durch Bier-Sommeliers begleiteten Tastingabend wird seitdem die Biervielfalt erlebbar. Nur ein halbes Jahr später folgte mit GETRÄNKEFEINKOST auf Grevener Str. ein weiterer Einzelhandel, der sich zum Großteil der Welt der Biere widmet. Internationale, aber auch sehr regionale Produkte erhielten so zusätzlich eine Plattform, nicht zuletzt die lokalen Brauer von GRUTHAUS, dem LÄUTERWERK oder FINNE.

Die Veranstaltungswoche BIER IM QUARTIER dient dazu, möglichst viele dieser Betriebe in einer komprimierten Form zugänglich zu machen. BIER IM QUARTIER findet vom 26.09.2016 bis zum 01.10.2016 statt. In diesen 6 Tagen finden bis zu 11 Events rund ums Thema „BIER“ statt. Die Menschen in Münster haben bei Interesse sogar die Möglichkeit alle Events zu besuchen, diese sind zeitlich mit- und aufeinander abgestimmt.

Gastronomie, Handel und Brauereien zeigen vom 26.09. – 01.10. nicht nur ihre Dienstleistungen, sondern gehen mit den einzelnen Events darüber hinaus und möchten die Biervielfalt in unserer Stadt zum Erlebnis machen. Es wird u.a. ein BierPubQuiz, eine Blindverkostung unterschiedlicher Bierstile, eine Bierreise durch Franken und auch durch das englische Yorkshire geben. Zum Abschluss dieser Woche laden sie am 01.10. im BRAUKUNSTWERK zum TapTakeover (eine Brauerei übernimmt die Zapfhähne, schenkt den Abend über Bier aus und steht den Gästen für alle Fragen zur Verfügung).

Bier im Quartier | 26.09. - 01.10 | Weitere Infos findet ihr hier.

flyer_bier_im_quartier_fb-2

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.