20-Jähriger vermisst: Polizei bittet um Hilfe

Lesezeit: 1 Minute
Symbolbild (Foto: Thomas Hölscher)
Symbolbild (Foto: Thomas Hölscher)

Seit dem frühen Sonntagmorgen (13.1., 4 Uhr) wird Julius F. vermisst. Der 20-jährige Münsteraner wollte nach einer Feier am Albersloher Weg den Heimweg antreten. Zuhause kam er jedoch nie an.

Da das Fernbleiben des 20-Jährigen entgegen seiner sonstigen zuverlässigen Gewohnheiten steht und er auch telefonisch nicht mehr erreichbar ist, erstatteten die Eltern des Münsteraners noch gestern Vermisstenanzeige bei der Polizei. Die Beamten gehen seitdem mehreren Hinweisen nach. Der Einsatz von Mantrailer-Hunden am Sonntagabend brachte bislang keinen Erfolg.

Das Foto, das in den sozialen Medien kursiert, zeigt den Vermissten. Auf Wunsch der Angehörigen bittet die Polizei allerdings das Bild dort nicht weiter ungefragt zu verbreiten. Julius F. ist etwa 1,90 Meter groß, hat eine sportliche Figur, dunkelbraune, kurze Haare und braune Augen. Zum Zeitpunkt seines Verschwindens trug der 20-Jährige ein hellblaues, langärmliges Hemd, eine dunkelgrüne Winterjacke, eine dunkelgraue Jeans und weiße Adidas-Sneaker. Er hatte ein auffällig orange-pinkes Portmonee dabei.

Zeugen, die Julius F. in der Nacht von Samstag auf Sonntag gesehen haben oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0251 275-0 bei der Polizei zu melden.

Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.