Mücke sticht wieder: Neue Senatoren und Ehrensenatoren beim CCC

Lesezeit: 1 Minute.
Jürgen Felmet, Vorsitzender des Tanzsportvereins der KG Die Schlossgeister, trank zur Taufe das berühmte Coerder "Mückenblut". (Foto: Linke)
Jürgen Felmet, Vorsitzender des Tanzsportvereins der KG Die Schlossgeister, trank zur Taufe das berühmte Coerder “Mückenblut”. (Foto: Linke)

Sie sticht und sticht und sticht: Dieses kleine Insekt ist das einzige, bei dem man sich das auch noch gerne gefallen lässt: Die Coermücke des Coerder Carneval Vereins CCC.

Mit kräftiger Stimme kündigte CCC-Hofmarschall Matthias Baum die Mücke an – so als müsste das freche Insekt aus dem Norden Münsters erst noch geweckt werden. Präsident Robert Erpenstein weiß um die Wichtigkeit des Tieres, ohne das die CCC-Familie nicht so schön feiern könnte. Denn schließlich gibt es bei der Taufe neuer Ehrensenatoren auch immer einen ordentlichen Schluck „Mückenblut“ zu trinken.

Tapfer schlug sich und schluckte  Jürgen Felmet, Vorsitzender des Tanzsportvereins der KG Die Schlossgeister Münster die kleinen Trünke zur Taufe zum Ehrensenator. Die Laudatio hielt Ulf Imort, Stadtprinz der Session 2005/06. Dazu galt es, einige Wissensfragen aus der Geschichte des CCC zu beantworten. Als besonderes Geschenk hatte der Tanzsportchef einige Programmpunkte aus den eigenen Reihen mitgebracht: Die „Schlosshüpfer“ des Tanzsportvereins der Schlossgeister traten mit ihrem Showtanz „Für immer kalt – oder doch nicht“, der mit türkisen Kostümen und geflochtenen Zöpfen an den Disney-Film „Frozen“ erinnert.

Auch ein neuer Senator wurde in die Reihen des CCC-Himmels aufgenommen: Egbert Ehring. Der Langzeitkarnevalist ist Mitglied im Elferrat und dazu der Zeremonienmeister des Coerder Carneval Club. Schlabberlatz und ein kräftiger Schluck des für den Stadtteil berühmten Mückenblutes blieb auch Ehring nicht erspart. Und auch beim CCC wird getanzt: Die Damen der Coerder Cometen überraschten mit einem rockigen Schautanz.

(Fotos: Linke)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.