Weihnachtsgottesdienste mit Anmeldung Umfangreiches Angebot der Innenstadtgemeinden / Erste Messen ausgebucht

Lesezeit: 1 Minute.
Für die Weihnachtsgottesdienste der Innenstadtgemeinden ist eine Anmeldung erforderlich. Das gilt auch für den Dom. (Archivbild: Thomas M. Weber)
Für die Weihnachtsgottesdienste der Innenstadtgemeinden ist eine Anmeldung erforderlich. Das gilt auch für den Dom. (Archivbild: Thomas M. Weber)

Den Weihnachtsgottesdienst in Gemeinschaft und zugleich coronakonform feiern, das möchten die katholischen Innenstadtpfarreien in Münster den Gläubigen ermöglichen. Deshalb haben die Verantwortlichen des St.-Paulus-Doms sowie der Pfarreien St. Lamberti und Liebfrauen-Überwasser ein deutlich erweitertes Gottesdienstangebot für Weihnachten auf die Beine gestellt.

Für die Teilnahme an den zentralen in den beteiligten Kirchen stattfindenden Gottesdiensten ist eine Anmeldung im Internet erforderlich.Die Termine für die Gottesdienste finden sich auf den Internetseiten der beteiligten Gemeinden unter www.paulusdom.de, www.sanktlamberti.de und www.liebfrauen-muenster.de. Hier gibt es auch Anmeldemöglichkeiten sowie Informationen über in den Gottesdiensten zu beachtenden Corona-Regelungen und darüber, welche Gottesdienste schon ausgebucht sind und wo es noch freie Plätze gibt. Außerdem finden sich Hinweise zu Gottesdienstübertragungen im Internet.

Es empfiehlt sich, sich zügig anzumelden, da die ersten Messen bereits ausgebucht sind. Darunter sind unter anderem die Christmette an Heilig Abend in der Lambertikirche oder die 17:00 Uhr Messe in der Überwasserkirche.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.