Ute Lemper: Vorverkauf gestartet

Weltstar Ute Lemper spielt im März im Stadttheater. (Foto: sg)
Weltstar Ute Lemper spielt im März im Stadttheater. (Foto: sg)

Erst im letzten Februar hat Ute Lemper mit dem Chanson-Abend „Zwischen Gestern und Morgen“ begeistert, der zum 60jährigen Jubiläum von Münsters Theaterneubau stattfand. Nun ist am Samstag der Vorverkauf für einen weiteren Konzertabend mit unserem Weltstar angelaufen. Am 19. März 2017 wird Ute Lemper unter dem Titel „The 9 Secrets“ im Großen Haus ein Programm vorstellen, das sie zusammen mit dem Bestseller-Autor Paulo Coelho und Regisseur Volker Schlöndorff entwickelt hat.

Dabei sollen wir auf eine inspirierende Reise durch die Landschaften des Nahen Ostens mitgenommen werden und nachdenkliche Reflexionen und Weisheiten aus den alten arabischen Büchern und Schriften vernehmen können. Angeregt wurde Ute Lemper dafür durch die Lektüre des Buchs „Die Schriften von Accra“ von Paulo Coelho. Von dessen positiver Energie und Lebensperspektive angeregt, nahm sie Kontakt zu dem Brasilianer auf. Und der war tatsächlich begeistert von ihrer Idee, einen Liederzyklus auf Basis des Romans zu schreiben.

Oscar-Preisträger Volker Schlöndorff  trägt zu dem Konzertabend mit Großprojektionen von antiken Ruinenstätten in Nordafrika bei, die er im Wechsel unterschiedlicher Tageszeiten fotografiert hat und als überdimensionaler Bildhintergrund die musikalischen Darbietungen stimmungsvoll hinterlegen.

Begleitet wird Ute Lemper von exotischen, arabischen Gitarren und Percussions, Piano, Bass, Bandoneon sowie einer arabischen Flöte und einem Saxophon. “Ich wollte die musikalische Basis des Albums im Mittleren Osten verortet sehen, im Mediterranen, im Nordarabischen, in der alten Welt des Wortes“, erinnert sie sich. „Die ‚9 Secrets‘ sind in den Ländern angesiedelt, in denen die alten arabischen Gitarren gespielt werden. Aber da ich nicht aus dieser Welt stamme, sollten sie auch auf dem Chanson basieren.“

Karten sind ab sofort beim Theater Münster erhältlich, die Theaterkasse ist unter Tel.: 0251-5909-100 erreichbar.
Ralf Clausen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.