USC Münster: Nachfolger für Trainer Axel Büring steht fest

Lesezeit: 1 Minute
Andreas Vollmer tritt die Nachfolge beim USC Münster an. (Foto: Conny Kurth)
Andreas Vollmer tritt die Nachfolge beim USC Münster an. (Foto: Conny Kurth)

Der Volleyball-Bundesligist USC Münster kann in der wohl wichtigsten Personalie des Jahre 2015 Vollzug melden: Andreas Vollmer wird bei den Unabhängigen hauptverantwortlicher Coach für die 1. Frauenmannschaft.

Der 48-Jährige hatte am 15. Mai seinen Vertrag beim USC-Konkurrenten 1. VC Wiesbaden in beiderseitigem Einverständnis aufgelöst. Mit dem USC Münster und dessen Vizepräsident Jürgen Schulz erzielte der gebürtige Tübinger bei einem Treffen über die Pfingsttage Einigkeit über einen Drei-Jahres-Vertrag. Vollmer wird seinen Job in Münster am 15. Juni antreten. USC Präsident Jörg Adler ist spürbar erleichtert:  „Jetzt können wir mit dem kompletten Trainerteam richtig loslegen und die kommende Saison in Angriff nehmen. Und nun werden auch die noch offenen Positionen bzw. Ergänzungen in der Mannschaft zügig besetzt, das hatten wir den Spielerinnen versprochen“.

Vollmer, verheiratet mit der ehemaligen USC-Bundesligaspielerin Jana Vollmer, war nach 15 Jahren als Cheftrainer im Ausland (Kanti Schaffhausen/Schweiz und Volley Franches-Montagnes/Frankreich) nach Deutschland zurückgekehrt und übernahm 2011 den 1. VC Wiesbaden, mit dem er in den beiden zurückliegenden Bundesliga-Serien jeweils die Bronzemedaille holte. Beim USC tritt Vollmer die Nachfolge von Axel Büring an.

Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.