Stillsessel für das Clemenshospital Spende der Sparkasse Münsterland Ost macht es möglich

Freuen sich über die neuen Stillsessel (v.l.): Sabrina Schulz (Fundraising), Dr. Rüdiger Langenberg und Burkhard Hillers von der Sparkasse Münsterland Ost. (Foto: Bührke)
Freuen sich über die neuen Stillsessel (v.l.): Sabrina Schulz (Fundraising), Dr. Rüdiger Langenberg und Burkhard Hillers von der Sparkasse Münsterland Ost. (Foto: Bührke)

Die Sparkasse Münsterland Ost machte mit einer Spende für die Frauenklinik des Clemenshospitals die Anschaffung zweier Stillsessel möglich.

Stillen ist nicht nur die natürlichste Form der Ernährung für Babys, sondern auch die beste, da ist sich der Chefarzt der Frauenklinik des Clemenshospitals, Dr. Rüdiger Langenberg, sicher: „Wir fördern das Stillen ausdrücklich. Neben den gesundheitlichen Aspekten ist es auch wesentlich für das Bonding, also die enge Bindung zwischen Mutter und Kind.“ Neben einer ruhigen Umgebung ist dabei auch eine entspannte und bequeme Sitzposition von großer Bedeutung, daher freuen sich Langenberg und das Team der Geburtshilfe über zwei spezielle Stillsessel, die mithilfe einer Spende durch die Sparkasse Münsterland Ost für die jungen Mütter im Clemenshospital angeschafft werden konnten. „Unsere Unterstützung soll den Start in das Leben ein wenig einfacher und bequemer gestalten“, so Burkhard Hillers von der Sparkasse Münsterland Ost.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.