Neun Tage Frühjahrssend ab Samstag

Frühjahrssend vom 14. bis 22. April. (Foto: wf/weber)
Frühjahrssend vom 14. bis 22. April. (Foto: wf/weber)

Ab Samstag, 14 Uhr ist der Schlossplatz für neun Tage fest in Hand der Schausteller. Das erste Volksfest des Jahres steht an, der Frühjahrssend. 220 Beschickre werden dafür sorgen, dass es dem Besucher an nichts mangelt. Egal ob Naschen, Action oder einfach nur Bummeln, der Send bietet vom 14. bis zum 22. April für jeden etwas.

Bei den Fahrgeschäften mischt sich einmal mehr neues und altbewährtes. Das Riesenrad darf  dabei natürlich nicht fehlen, genau so wenig wie der “Discojet”, “Breakdance” oder das Kettenkarussell “Artistico”: diesen Namen sollten sich die Adrenalinjunkies gut merken. In bis zu 46 Metern Höhe schwingen 5 Gondeln wellenförmig mit bis zu 100 km/h, da setzt schon mal ein Gefühl von Schwerelosigkeit ein. Etwas gemächlicher geht es da auf 420 Schienenmetern der Familienachterbahn “Berg und Tal” zu.

Für alle Besuchergruppen gibt es beim Frühjarssend wieder attraktive Angebote:

  • Am Montag, 16. April ist Twin-Day: Inhaber der kostenlosen Stadtwerke PlusCard bekommen vor Sendbeginn Wertmarken per Post zugeschickt. Mit diesen Coupons erhalten sie beim Kauf eines Tickets ein zweites kostenlos dazu (deshalb Twin-Day). Plakate an den Fahrgeschäften zeigen an, wo man einmal zahlt und zweimal fährt.
  • Am Mittwoch, 18. April ist Studentenabend: Von 19 Uhr bis 23 Uhr ist Studentenabend auf dem Send. Studierende erhalten bei Verkaufsständen 20 Prozent Rabatt. Bei Fahrgeschäften lautet die Devise: Einmal zahlen, zweimal fahren.
  • Am Donnerstag, 19. April: ist Familientag: 30 Prozent Rabatt bei den Fahrgeschäften und mindestens 25 Prozent auf einen Hauptartikel bei den Verkaufsgeschäften.

Am Eröffnungssamstag öffnen die Fahrgeschäfte, Gastronomie- und Verkaufsstände um 12 Uhr und schließen um 24 Uhr. Montags bis Donnerstags gehts bei den Gastronomie- und Verkaufsständen von 12 Uhr und bei den Fahrgeschäften von 14 Uhr bis 23 Uhr rund. Am Freitag und zweiten Samstag haben die Gastronomie- und Verkaufsstände von 12 Uhr und die Fahrgeschäfte von 14 Uhr bis 24 Uhr geöffnet. Am letzten Sonntag öffnen alle Betriebe von 11 Uhr bis 22 Uhr.

Das traditionelle Feuerwerk wird am Freitag gegen 21 Uhr den Abendhimmel erleuchten.

Alle Infos unter: www.stadt-muenster.de/send

Stephan Günther
Social

Stephan Günther

(sg) - Gründer bei ALLES MÜNSTER
In Münster geboren und aufgewachsen, ist Stephan Günther dieser Stadt bis heute treu geblieben. Zusammen mit Thomas Hölscher brachte er im Frühjahr 2014 das Onlinemagazin „auf die Welt“. Fasziniert von der Vielfältigkeit der Musik, findet man ihn am häufigsten auf Konzerten, meistens hinter einer Kamera, gerne aber auch mit Notizblock und Stift. Ansonsten hält er seine Augen aber auch für alles andere offen, was in seiner Heimatstadt so passiert.

sg@allesmuenster.de
Stephan Günther
Social

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.