Neue Mannschaftsprüfung beim Turnier der Sieger

Lesezeit: 1 Minute
(Foto: th)
Mit dem Ponyrennen endete der “Münsterländer Pferdestärken Cup”. (Foto: th)

Einen gelungenen Auftakt beim Turnier der Sieger 2014 bildete der „Münsterländer Pferdestärken Cup“ am Donnerstag Abend – eine neue Mannschaftsprüfung der Kreisreiterverbände aus dem Münsterland.

Voll besetzte Ränge vor beeindruckender Kulisse und ein mitfieberndes Publikum für die Mannschaften der Kreisreiterverbände Münster, Warendorf, Coesfeld und Steinfurt. Die Reiter starteten im Team in Dressur, Springen der Klassen A-S und im Ponyrennen gegeneinander.

Für den Gewinner winkten Ehrenpreise und ein Geldpreis im Wert von 5000€. Auch die anderen Platzierten gingen nicht leer aus: so wurde ein Preisgeld von insgesamt 11.000€ für diese Prüfung ausgeschüttet.

Nach einem spannenden und mitreißenden Ponyrennen zum Schluss gingen die Kreisreiterverbände Münster und Coesfeld als Sieger hervor. Steinfurt wurde Dritter und Warendorf Vierter.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.