Die schönsten Luftbilder der Stadt Buchvorstellung „Münster von oben“ / Hans Blosseys neue Perspektiven aus der Münsterländer Luft

Lesezeit: 2 Minuten.
„Münster von oben – Die schönsten Luftbilder der Stadt“ von Hans Blossey. (Foto: Michael Wietholt)
„Münster von oben – Die schönsten Luftbilder der Stadt“ von Hans Blossey. (Foto: Michael Wietholt)

Mit „Münster von oben – Die schönsten Luftbilder der Stadt“ präsentiert Hans Blossey im Klartext-Verlag eine umfangreiche Sammlung seiner Aufnahmen. Und reichlich Erfahrung bringt der Fotograf ohne Zweifel mit, ist er doch schon seit 1983 mit eigener Fluglizenz in luftigen Höhen unterwegs und hat jahrelang zahlreiche Zeitungstitelseiten im Ruhrgebiet fachmännisch bebildert.

Das hochwertig gefertigte Hardcover liefert neben soliden handwerklichen Standards, die in einem solchen Buch nicht fehlen dürfen – den Aasee von oben hat vermutlich jeder schon einmal gesehen, würde sein Fehlen aber sicherlich vermissen – vor allem interessante neue Einblicke in das Münsteraner Umland. Wer hätte gedacht, dass es die Hiltruper Kanalinsel optisch durchaus mit der berühmten Moselschleife aufnehmen kann, wenn man die richtige Perspektive wählt?

Formen, Farben und Perspektiven stellen ohnehin einen besonderen Schwerpunkt in „Münster von oben“ dar. So werden selbst alltägliche Szenen abseits des gewohnten Kontexts zu außergewöhnlichen Kunstwerken. Freunde alter Bauten kommen mit diesem Band ganz besonders auf ihre Kosten. Dass das Münsterland eine ausgesprochen hohe Dichte an Wasserschlössern, Herrenhäusern und Kirchen zu bieten hat, ist beileibe keine Neuigkeit, aber wie beeindruckend die oft parkähnlichen Anlagen von oben aussehen, ist hier besonders schön zusammengestellt. Auch Wasserwege und -flächen in und um Münster werden samt der dazugehörigen Freizeitaktivitäten in Szene gesetzt – warum bin ich noch nicht selbst auf die Idee gekommen, mir eine Pizza zum Picknick am Kanalufer liefern zu lassen?

Während einige Bilder eher dokumentarischen Charakter haben – schließlich war der Autor lange Zeit journalistisch tätig und hat ein Auge für gute Bestandsaufnahmen – beeindrucken vor allem die Nachtaufnahmen mit einem zauberhaften Farbspiel. Und wo findet man schon ein Spargelfeld, dass auch in einer Galerie für moderne Kunst die Blicke auf sich ziehen würde?

Hans Blossey: Münster von oben. Die schönsten Luftbilder der Stadt | 120 Seiten in Farbe | Klartext Verlag 2020 | 18,95 Euro | ISBN 978-3-8375-2263-1
Michael Wietholt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.