Max Giesinger & Band auf “Laufen Lernen”-Tour

Lesezeit: 1 Minute
(Foto: th)
Max Giesinger und Band spielten im Sputnikcafé. (Foto: th)

Seine Finalteilnahme bei der Castingshow „The Voice of Germany“ öffnete Max Giesinger vor drei Jahren einige Türen ins Musik-Biz. Er bekam Angebote großer Plattenfirmen und Agenturen, doch so richtig glücklich wurde der Sänger damit nicht.

„Alle Ecken und Kanten wurden weggeschliffen, dabei sind sie es, die mich ausmachen.“, reflektiert Giesinger heute diese düstere Phase seiner Laufbahn und machte kurzerhand sein eigenes Ding. Per Crowdfunding realisierte er im Mai sein Debütalbum „Laufen Lernen“.

Im Rahmen der gleichnamigen Tour stand der 25-Jährige mitsamt seiner Band gestern Abend im Sputnikcafé auf der Bühne. „Das ist unser 12. Tour-Tag, aber dennoch haben wir total Bock auf euch“, begrüßte der Sänger seine Fans, „auch wenn ihr hier mit euren Fahrrädern echt brutal seid.” Doch trotzdem wurden der aus Karlsruhe stammende Sänger und das münstersche Publikum ganz schnell Freunde.

Giesingers Songs handeln vom Aufstehen nach Niederlagen, Freundschaft und, wie könnte es anders sein, der Liebe – hautnah am Inneren seiner Fans. Dem Publikum gefiel, was der Sänger zu bieten hatte. So war es für diesen im Gegenzug Ehrensache, nach der Show für die Fans für Autogrammwünsche parat zu stehen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.