Lord of the Dance gastiert in der Halle Münsterland

"Lord of the Dance - Dangerous Games" gastiert am 21. März in der Halle Münsterland. (Foto: Brian Doherty)
“Lord of the Dance – Dangerous Games” gastiert am 21. März in der Halle Münsterland. (Foto: Brian Doherty)

Auf gar nicht leisen Sohlen präsentiert Michael Flatley am Mittwoch, den 21. März, in der Halle Münsterland die Neuauflage seiner weltbekannten Irish-Dance-Show Lord of the Dance. In Dangerous Games, einer modernen Version des Showklassikers, der im Rahmen seiner aktuellen Welttournee auch in Münster Station macht, geht es um den alten, epischen Kampf von Gut gegen Böse.

Die Aufführung erzählt eine irische Sage in tänzerischer Form. Sie vereint irische Musik und Tradition, Tanz und Entertainment auf einzigartige Weise. Bis zu vierzig Akteure tanzen und steppen zur Musik von Gerard Fahy. Bei dem opulenten Bühnenbild wurden unter anderem große LED-Wände ergänzt und die Kostüme erneuert, doch die wesentlichen Elemente der Geschichte und die berühmten Tanzformationen bleiben auch in Dangerous Games erhalten. Obwohl Gründer und Tanz-Papst Flatley nicht mehr selbst auf der Bühne steht, weil er mittlerweile ausschließlich hinter den Kulissen tätig ist, werden nur Tänzer und Tänzerinnen zu sehen sein, die zu den Besten ihres Fachs gehören. Seit der Premiere im Jahr 1996 in Irland, haben rund 80 Millionen Menschen auf der ganzen Welt die mitreißende Darbietung erlebt.

Der irische Stepptanz erlangte seit Mitte der 90er Jahre durch Shows wie Lord of the Dance weltweite Berühmtheit. Durch die Sohlen der Schuhe und der präzisen Beinarbeit entsteht beim Irish Dance ein schlagendes, perkussives Geräusch, das zusammen mit der schnellen Tanzperformance für eine ungewöhnliche Darbietung sorgt. Die meist fröhlichen und schnellen Melodien, zu denen getanzt wird, tragen das Ihre zur irisch-dynamischen Gesamtstimmung bei.

Wer Lust hat auf eine Tanzshow der anderen Art, der sollte “Lord of the Dance – Dangerous Games” nicht verpassen. Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem bei der Halle Münsterland.

Katja Angenent

Katja Angenent

(ka) - Redakteurin bei ALLES MÜNSTER
Katja schreibt seit ihrer Grundschulzeit und lebt seit 14 Jahren in Münster. Bei ALLES MÜNSTER führt sie beides zusammen und textet über und aus der größten Kleinstadt Deutschlands.

ka@allesmuenster.de
Katja Angenent

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.