Nieberdingstraße: Keine Entschärfung nötig Experten legen Bomben-Verdachtspunkte frei / Keine Maßnahmen erforderlich

Lesezeit: 1 Minute.
Der Verdachtspunkt an der Nieberdingstraße. (Foto: Thomas Hölscher)
Der Verdachtspunkt an der Nieberdingstraße. (Foto: Thomas Hölscher)

Im Bereich der Nieberdingstraße hatten sich Hinweise auf mögliche Blindgänger ergeben. Der betreffenden Verdachtspunkte wurde heute von Experten freigelegt, nachdem die Arbeiten gestern Abend unterbrochen wurden. 

Da sich die Erdarbeiten recht schwierig gestalteten, konnten die Experten des Kampfmittelbeseitungsdienstes der Bezirksregierung Arnsberg erst am Mittag die Verdachtspunkte untersuchen. Bei den Gegenständen handelt es sich nach Angaben der Feuerwehr Münster einen “Teildetonierer sowie zivilen Schrott”. Somit sind heute keine Evakuierungs- und Entschärfungsmaßnahmen nötig.

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.