Kabarett im Schlossgarten

Lesezeit: 1 Minute.
138926P
Thomas Reis ist am kommenden Mittwoch zu Gast beim “Kabarett im Schlossgarten” (Foto: Stadt Münster)

“Und Sie erregt mich doch!” verkündet Thomas Reis zum Auftakt der etablierten Reihe des Kulturamtes “Kabarett im Schlossgarten”. Wer denn nun “Sie” ist, entschlüsselt der scharfzüngige Wortakrobat am Mittwoch, 16. Juli, auf der Bühne im Schatten des Schlosses. Ist’s die Frau an sich oder doch nur die Merkel? Ist’s die Erde oder die Utopie? Oder gar die allmächtige Liebe? Die ist auf jeden Fall im Spiel. Aber warum existieren Liebende so selten als Paar?

Das fragt sich Reis und zündet ein Gedanken-Feuerwerk über die Liebe zwischen Mensch und Welt, zwischen mir und dir, zwischen Mann und Bier, Frau und Tier, Geld und Gier.

Reis bohrt nach dem Sinn des Alltäglichen und findet jede Menge Lug, Trug und haarsträubenden Unsinn. Das Resultat: eine Mischung aus Alltagskabarett und philosophischen Sentenzen für den Tiefgang. Satire nicht ausgeschlossen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.